Liebes Zollsoft-Team und Forum,

gerade habe ich eine Rechnung nach Österreich erstellt, passende Marke erstellt, Landeskürzel A wird eingestellt - aber die Anschrift in der Internetmarke enthält weder eine extra Zeile mit dem Land (wie unter https://www.deutschepost.de/de/b/briefe-ins-ausland/brief-beschriften.html vorgegeben), noch (wie im "alten" Format) wird ein "A" vor die Postleitzahl gestellt. Die Adresse ohne Internetmarke mit dem Briefkommando $[pr_adressfeld_empfaenger]$ wird in der Format "A-4020 Linz"erstellt (auch ohne extra Zeile mit dem Land).

Ist das ein spezifisches Problem bei mir oder ein allgemeiner Bug?
Gefragt in Bug von (750 Punkte)
0 Punkte
Tja da hat, wie so oft, niemand dran gedacht, das man auch auch Post außerhalb D schickt.

Das liegt garantiert nicht an Zollsoft.

1 Antwort

Guten Tag,

dies ist in der 107 (noch nicht veröffentlicht) bereits ausgebessert. Ab dieser gibt es eine Länderauswahl statt einer freien Eingabe und das Land kommt in eine zusätzliche letzte Empfängerzeile, wie auf der von Ihnen verlinkten Seite dargestellt (wobei die tatsächliche Beschriftung momentan noch von Ihrer Auswahl abweichen kann (i.e. Vereinigtes Königreich wird zu Großbritannien) - das kann hoffentlich in der 108 ausgebessert werden).

Tut mir Leid, dass der Defekt bisher existiert.
Mit freundlichen Grüßen,

Toni Ringling
Beantwortet von (1.2k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
9,871 Beiträge
15,982 Antworten
24,993 Kommentare
4,592 Nutzer