Wir haben den Internetmarkenaccount erfolgreich ins System eingepflegt ("Konto erfolgreich validiert und gespeichert"). Wenn wir nun eine Rechnung mit Internetmarke (IM) drucken möchten, kommt folgende Fehlermeldung:

Müssen wir in der Rechnung etwas einfügen oder was müssen wir einstellen, damit das funktioniert?

geschlossen mit Kommentar: Gelöst
Gefragt in Frage von (140 Punkte)
geschlossen von
0 Punkte

2 Antworten

Guten Tag Herr Dr. Stelze,

eigentlich sollte das nur passieren, wenn Ihr Server gerade nicht erreichbar ist, sich die Zugangsdaten geändert haben oder die Server der Deutschen Post nicht erreichbar sind.

Können Sie nochmal versuchen, in der Kontenverwaltung das entsprechende Konto zu testen? Falls das Konto mehrfach konfiguriert ist, sollte vermutlich jedes Exemplar getestet werden. Falls die Tests erfolgreich sind und Sie weiterhin nicht drucken können, müssten wir mal in Ihre Serverlogs schauen, was da passiert.

Bei mir funktioniert die Authentifizierung momentan, also müssten die Server der Deutschen Post gerade funktionieren.

Mit freundlichen Grüßen,

Toni Ringling
Beantwortet von (15.7k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

 

Der Server ist erreichbar, d.h. wir arbeiten ja parallel und als ich die Fehlermeldung gescreenshotet habe, bestand eine Serververbindung. Auch Die Kontodaten bei der Deutschen Post haben sich nicht geändert und der Check lief erneut erfolgreich. Wie kann ich Ihnen die Logs zukommen lassen?

mfG

Guten Tag Herr Dr. Stelzle,

selber können Sie diese aus dem ServerTools-Webinterface herunterladen Dieses finden Sie bei geöffnetem tomedo unter Admin->ServerTools Webinterface.

Dort können Sie hier die Logs für verschiedene Tage anfordern:

Diese sind jeweils nur für einen Tag, hier muss also einer gewählt werden, wo das Problem vorliegt. Das Log ohne Datum ist das von heute.

(Es gibt auch noch Modul-Logs im Bereich "Logs", aber die Internetmarken sollten in den allgemeinen Logs auftauchen.)

Ich sende Ihnen per Direktnachricht meine E-Mail-Adresse, damit Sie dort die Logs hinsenden können.

Falls es Probleme gibt können wir auch einen Termin vereinbaren, wo ich live draufschaue.

Mit freundlichen Grüße,

Toni Ringling

Die Sache konnte gelöst werden. Hier eine Zusammenfassung für jeden, der noch draufstößt:

Aus den Logs konnte gelesen werden, dass Nutzername/Passwort nicht gestimmt haben.

Im System konnte ich sehen, dass sowohl für die Betriebsstätte als auch den Arzt Kontodaten angegeben wurden. Die für die Betriebsstätte stimmten, die für den Arzt nicht - da man nur einspeichern kann, wenn die Daten stimmen, müssen sich diese zwischenzeitlich geändert haben.

Da das Arzt-Konto bevorzugt wird, hat der Druck entsprechend nicht geklappt. Die Löschung der Arzt-Kontodaten hat entsprechend geholfen, da jetzt immer das Betriebsstättenkonto genutzt wird.
Beantwortet von (15.7k Punkte)
+1 Punkt
VIELEN DANK!
16,249 Beiträge
24,077 Antworten
42,483 Kommentare
12,252 Nutzer