E-Rezept ist verpflichtend seit dem 01.01.2024
Alle Hinweise und Informationen zur Nutzung finden Sie unter folgendem Link
Ist Folgendes möglich?  :

Ich hinterlege bei Patient X einen Hinweis... z.B.: "Patienten bitte an Trinkprotokoll erinnern"

Dieser Hinweis ploppt automatisch auf, sobald der nächte Besuch angelegt wird.

Noch besser wäre wenn man diese Hinweise Mitarbeitern zuordnen kann und wenn wenn man z.B. angeben könnte ob sie ein mal oder über einen bestimmten Zeitraum immer angezeigt werden könnten.

Viele Grüße
Gefragt in Frage von (1.1k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Hallo Frau Kohlmeyer,

ich habe bei uns auch Info-Popup-Fenster organisiert, die beim Öffnen der Kartei aufpoppen:

  1. Karteityp "infopopup" angelegt
  2. Marker "Info-Popup" angelegt
  3. Aktionsketten-Auslöser Öffnen der Kartei mit Bedingung:
  4. Aktionsketten-Bedingung: $[if istMarkerGesetzt Info-Popup zs_equals 1 Gesetzt]$
  5. Aktionskette mit Hinweis anzeigen (Inhalt: $[x Infopopup inf _ inf JJ NJ2N NNNN invTimemitICD U 0]$)
Sobald ich ein Info-Popup anzeigen lassen möchte, gebe ich die entsprechende Info in den Karteityp "infopopup" ein und klicke den Marker "Info-Popup" an. 
So kann ich einfach das Popupfenster deaktivieren, in dem ich den Marker entferne. 
Alternativ könnte als AK-Bedingung nicht der Marker sondern das Vorhandensein eines Karteieintrags "infopopup" verwendet werden. 
Prinzipiell könnten auch mehrere Marker für verschiedene Anwendergruppen angelegt, mehrere AK-Auslöser und bei den AK-Bedingungen berücksichtigt werden - so könnten dann gezieltere Informationen erzeugt werden (haben wir aber bisher nicht benötigt).
Viele liebe Grüße
Kurt Häfner
Beantwortet von (480 Punkte)
0 Punkte
15,460 Beiträge
23,095 Antworten
40,192 Kommentare
10,291 Nutzer