macOS-BETA-UPDATES BITTE NICHT AUF PRODUKTIVSYSTEMEN EINSPIELEN
Alle Hinweise und Informationen finden Sie unter folgendem Link.
Da bereits versendete Rezepte sich nicht via der Patientenliste laden lassen würde ich es begrüßen, wenn sich das doch machen ließe. Ich würde gerne alle Rezepte versenden können und meine MFAs sollen dann nur noch z.B. die Heim Patienten per KIM verschicken:

1. So kann der Rezeptversand per KIM nicht vergessen werden, auch wenn eins bereits versendet wurde

2. Bessere Performance und schnelleres Arbeiten, da ein Teil der Rezepte bereits versendet wurde und die MFAs "nur" noch die Patientenlisten abarbeiten müssen (wenn man >50 Rezepte zum vorladen hat dreht sich das Rädchen und dreht sich und dreht sich...)

3. Wenn ein KIM-Status noch eingebaut werden könnte lässt sich auch für alle nachvollziehen ob ein Rezept bereits per KIM versendet wurde oder nicht.

Da fällt mir noch ein weiterer Wunsch ein:

Bei den Rechten würde ich mir noch wünschen, dass man einschränken kann, dass gewisse Buttons z.B. "Trotzdem alle versenden" oder "Alle versenden" ausgeblendet werden können, damit nicht ausversehen doch versendet werden kann.
Gefragt in Wunsch von (1.5k Punkte)
+1 Punkt
Schließe mich den o.g. Wünschen an!

1 Antwort

Die Sache zu automatisieren wäre natürlich noch eleganter, siehe hierzu auch Vorschläge 3-5 von Herrn Lipp https://forum.tomedo.de/index.php/76646/erezept-automatisieren-und-ausdifferenzieren

Vielleicht lies sich der automatische KIM-Versand/Druck durch Marker und einer Aktionskette bei  Bätatigung des "Alle versenden" Buttons einfacher realisieren. Das wäre insgesamt eine mehr als deutliche Arbeitserleichterung! Vor allem wenn man den KIM-Versand dann nicht noch einmal bestätigen muss.

Wenn die bereits signierten eRezepte dann auch noch beim Stecken der Karte automatisch verschickt werden können.... 

Beantwortet von (1.5k Punkte)
0 Punkte
16,843 Beiträge
24,764 Antworten
43,828 Kommentare
14,430 Nutzer