macOS-BETA-UPDATES BITTE NICHT AUF PRODUKTIVSYSTEMEN EINSPIELEN
Alle Hinweise und Informationen finden Sie unter folgendem Link.

Fehler bei 1-Clickabrechnung via KIM - KV-Bereiche Bayern, Baden-Württemberg, Berlin und Nordrhein
Seit der v1.144.0.0 wird in den KV-Bereichen Bayern, Baden-Württemberg, Berlin und Nordrhein die 1-Click-Abrechnung via KIM versendet. Uns wurde von einigen Kunden (bisher aus Bayern und Baden-Württemberg) gemeldet, dass für die versendete Abrechnung keine technische/fachliche Rückmeldung von der KV eingegangen ist. Auf Nachfrage der Praxen bei der KV ist die Abrechnung aber erfolgreich eingegangen. Wir haben die KVen benachrichtigt, warten aber noch auf Antwort. Wenn auch Sie aus den genannten KV-Bereichen keine Rückmeldung auf Ihre versendete Abrechnung erhalten haben,
wenden Sie sich bitte an Ihre KV.
Weitere Hinweise und Informationen finden Sie unter folgendem Link.
Ich würde gern die Adipositasdiagnosen automatisch eintragen lassen...

ich finde aber kein Kommando was den BMI als Bedingung verarbeiten lassen würde, "Gewicht aus letzten BMI" etc. find ich Alles.. aber den BMI an sich, leider nicht? Oder suche ich falsch?
geschlossen mit Kommentar: Lösung gefunden!
Gefragt in Frage von (4.9k Punkte)
geschlossen von
0 Punkte
Und wie sieht jetzt die automatische Diagnose aus?
Ausgewählt ist Adipositas Grad 1 durch übermäßige kalorienzufuhr.... als Option noch arzneimittelinduziete Adipositas Grad 1

Kommt nur bei fehlender passender Diagnose in kartei hoch und wenn person über 18 ist...
Ach so, ich dachte, Sie würden in Abhängigkeit des BMI die Adippositas-Graduierung (Grad 1, Grad 2 Grad 3 usw.) automatisch in die Diagnosen übersetzen - das hätte mich interessiert, wie Sie das machen...

Wenn BMI angelegt wir überprüft er ob diese Kriterien erfüllt sind... dann löst er aktionkette Adipositas Grad I aus.... Bei Grad 2 Grad 3-1 Grad 3-2 oder Grad 3-3 jeweils.....

1 Antwort

Beste Antwort
Sie müssen den BMI mit dem Kommando $[karteiEintragValue_withArgs BMI customKarteiEintragEntries.BMI bmi N]$ auswerten, dann sollte es klappen - Problem wird für den mathematischen Vergleich wieder die Einheit sein, weshalb ich mir immer diese Einträge selbst nachgebaut habe um damit rechnen zu können.
Beantwortet von (7.6k Punkte)
ausgewählt von
0 Punkte
DANKE das funktioniert!
16,786 Beiträge
24,704 Antworten
43,700 Kommentare
14,211 Nutzer