E-Rezept ist verpflichtend seit dem 01.01.2024
Alle Hinweise und Informationen zur Nutzung finden Sie unter folgendem Link.
BugFix für Microsoft OAuth 2.0 Email Problem
Alle Hinweise und Informationen Sie unter folgendem Link.

Vergangene Woche mehrere Abrechnungsläufe ohne Fehler. Heute morgen (1.7.) dann sollte die finale Abrechnung laufen. Hier sind dann plötzlich alle Datensätze lt KVDT-Testmodul falsch: 

"Wenn in einem Datensatz die FK 3010 vorhanden ist, dann muss für min. eine der unter FK 5098 angegebenen (N)BSNR im Besadatensatz das Feld 0224 (Produkttypversion des Konnektors) vorhanden sein."

Hat jemand eine Idee? Lt Tomedo ist der Upload möglich...aber auch sinnvoll? 

Danke & VG 

Udo Meißner

Gefragt in Bug von (370 Punkte)
+5 Punkte

Das selbe Problem haben wir auch.......

Der Uplaod mag möglich sein, aber der Fehler kommt ja woher. Das sollte schnellst möglich gefixed werden.

Das gleiche heute auch bei uns... bis vorgestern alles gut, und heute überall keine Konnektorinformation. Die Abrechnung steht auf 2. Quartal 23
Wir haben genau dasselbe Problem. Verrückt!
Wir werden das Problem am Montag per teamviewer analysieren.
Ich schließe mich an. Ich habe dasselbe Problem. Seltsamerweise lief die Abrechnung von einer Betriebsstätte problemlos und ohne Fehler durch. Bei der zweiten Betriebsstätte habe ich den Fehler bei jedem Schein. Wäre super, wenn hier die Lösung veröffentlicht wird. Sonst muss jeder die Hotline anrufen.

4 Antworten

Beste Antwort
TLDR: Lösung:

Es ist ein Bug im Servercode. Mit einem validen Kartestecken oder validen Aufbau der TI-Konnektorverbindung im aktuellen quartal (jetzt ist es Q3) sollte das Problem theoretisch behoben sein. Man kann die Aktualisierung auch in der TI-Konnektorverwaltung anstoßen wenn man den gezeigten Knopf klickt. Der Rechner muss aber in der richtigen Betriebsstätte aktiv sein (so man mehrere hat ... man kann natürlich die Betriebsstätte des Arbeitplatzes dann kurz umstellen).

(s. auch Screenshot weiter unten)
Beantwortet von (67.8k Punkte)
0 Punkte
noch keine Lösung, aber Sie könnten mal als Wörkaround probieren, bei einem Testpatienten einen Schein fürs aktuelle (heutige) Quartal anzulegen und dann für Q3/23 die Abrechnung nochmal starten, dann sollten die Warnungen aus dem Prüfprotokoll verschwinden, sodaß zumindest einfacher nach den 'echten' Fehlern geschaut werden kann um sie zu beheben, und dann für die echte Abrechnung wieder auf Q2 umstellen
Beantwortet von (5.1k Punkte)
0 Punkte
Die Meldung besagt, dass zu keiner der in der Abrechnungsdatei referenzierten Betriebsstätten informationen zum Ti-Konnektor der Betriebsstätte übermittelt wurden. Warum bei Ihnen keine Konnektorinformationen zur Betriebsstätte gefunden werden können, müssten wir per Teamviewer analysieren. Können Sie uns bitte eine Teamviewer-ID zukommen lassen?
Beantwortet von (67.8k Punkte)
0 Punkte
Danke f d Antwort.

Die Frage war eher: warum hat es zB gestern fehlerfrei funktioniert und heute morgen nicht.

Der 5te Abrechnungslauf heute hat dann wieder fehlerfrei funktioniert.
Sind Sie 100% sicher dass Sie eine Abrechnung für Q2 durchgeführt haben und nicht versehtlich für Q3? Im letzteren Fall würde das erklären, warum die Meldung kommt, weil kurz nach Quartalswechel noch keine Konnektorinformationen für das neue Quartal für die Betriebsstätte gesammelt wurden.

Ist das sicher genug? ...drei Läufe davor waren schon wieder gelöscht.

Gleiches Problem bei mir auch. Gestern Probeabrechnung keine Fehler /Warnmeldung - heute 418 Warnmeldungen mit o.g. Fehler. "Datei kann aber (erfreulicherweise) eingereicht werden".

Hmmmmm...... soll ich sie jetzt einreichen oder auf ein Fix warten....?
same here; nichts am Konnektor geändert; auch rückdatieren des Systemdatums bringt nichts
PS: KV-Bayern hat die Einreichung bisher (?) elektronisch akzeptiert.... - hochladbar und keine Fehlermeldung von Seite der KVB.
Ja bei uns das gleiche.  Was sollen wir machen ?
Vieliecht liegt es daran, dass es ab heute ein neues Quaratal ist, wenn es gestern im alten Quaratal noch ging
Bei uns auch das gleiche Problem 2x versucht. Fehler in allen Scheinen. Gibt es schon ein Workaround/Fix?
Bei uns ging es nach Reset der Ti.

 

Dafür heute im Notdienst totaler Ti Ausfall ....na bestimmt wieder ein Anwender Fehler ....
Reset TI heisst Konnektor neu starten ??
Wir werden das Problem am Montag per teamviewer analysieren. Ich halte es für unwahrscheinlich, dass ein Konnektor-Neustart etwas an der Problematik ändert.

Es ist ein Bug im Servercode. Mit einem validen Kartestecken oder validen Aufbau der TI-Konnektorverbindung im aktuellen quartal (jetzt ist es Q3) sollte das Problem theoretisch behoben sein. Man kann die Aktualisierung auch in der TI-Konnektorverwaltung anstoßen wenn man den gezeigten Knopf klickt. Der Rechner muss aber in der richtigen Betriebsstätte aktiv sein (so man mehrere hat ... man kann natürlich die Betriebsstätte des Arbeitplatzes dann kurz umstellen).

 

Das hat das Problem gelöst!

Der Fehler ist wieder aufgetaucht aber der vorgeschlagene Lösungsansatz hat nichts gebracht.

Das ist ja nur eine Information (I) und hat mit dem oben genannten Problem nichts zu tun. Um welche Information es sich genau handelt (also wofür das 'variabel' steht) entnehmen Sie bitte dem Prüfprotokoll.pdf

Gleiches Problem. Alle Scheine werden als fehlerhaft angezeigt seit dem Quartalsupdate.
Beantwortet von (250 Punkte)
0 Punkte
Anscheinend geht KIM-Mail Arztbrief auch nicht mehr. Fehler bei der PDF-Konvertierung....Ist mir zumindestens seit dem Update jetzt aufgefallen....Hat noch jemand dies Problem?
16,033 Beiträge
23,795 Antworten
41,886 Kommentare
11,573 Nutzer