macOS-BETA-UPDATES BITTE NICHT AUF PRODUKTIVSYSTEMEN EINSPIELEN
Alle Hinweise und Informationen finden Sie unter folgendem Link.
Hallo in die Runde,

 

leider gibt es hier mittlerweile sehr viel verwirrende, teils widersprüchlich und mittlerweile völlig unübersichtliche Threads zum Thema update auf OS Ventura. Nun kommt noch einer hinzu.

 

Wie ist denn nun der aktuelle Stand? Kann ich bendenkenlos auf die aktuelle Version (Ventur 13.3.1) updaten?

 

Von Version 13.2 wurde - nach grundsätzlicher Ventura-Freigabe - dann wieder abgeraten. 13.2.1 sollte angeblich problemlos sein (zumindest wenn ich die verschiedenen Posts soweit richtig zusammengefasst und verstanden habe).

 

Ich habe außer einem Nadeldrucker, 2 Laserdruckern, einem ScanSnap und 2 Kartenlesegeräten keine großartigen externen Geräte angeschlossen.

 

Vielen Dank für verlässliche Informationen (leider konnte mir der Herr am telefonischen Support nicht wirklich weiterhelfen).
Gefragt in Frage von (310 Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

1 Antwort

Beste Antwort
Hallo Herr Dr. Pachutani,

wenn Sie schon eine Version von Ventura installiert haben, sollten Sie diese auf die 13.3.1 updaten. Wenn Sie noch Monterey auf den Rechnern haben, machen Sie bitte kein Update auf Ventura, solange Apple die aktuellen Probleme nicht gelöst hat. Momentan sind es noch die SMB-Freigaben (Problem kann temporär durch deaktivieren und aktivieren der Freigaben gelöst werden) und das unsägliche Problem, dass in den Druckertreibern die Option: z.B. Seite 1 aus Fach 2, der Rest aus Fach 1 als Voreinstellung nicht mehr funktioniert. Es wird zwar gespeichert, aber nicht verwendet.

Viele Grüße aus Hattingen

Günter Haase

Haase IT Soft & Service GmbH
Beantwortet von (680 Punkte)
ausgewählt von
0 Punkte
Etwas verspätet; dennoch: vielen Dank, Herr Haase!
16,529 Beiträge
24,403 Antworten
43,085 Kommentare
13,161 Nutzer