Wir haben jetzt upgedatet und Cockpit 3.0 zur Auswahl.

Kurz gesagt: aus einem Cockpit wurde eine Statistikfunktion mit vielen Clicks.

Langtext:

Cockpit 1.0: 1 Click, alle Informationen übersichtlich auf einen Blick, wie im Cockpit im Auto, Mac-Welt halt .

Cockpit 3.0: viele Clicks, um eine einzelne Informationen zu erhalten, wie in Windows, das wir bewußt verlassen haben. Also Statistikfunktion mit Grafik.

Ich sehe das Ganze als Rückschritt.

Bitte Cockpit 1.0 weiter zur Verfügung stellen.

Zudem der Bug, dass im Goä Bereich nicht alle in den Rechnungen eingetragenen Zahlen im Cockpit auftauchen, somit aktuell unbrauchbar.

In Cockpit 1 konnte man mit der Maus den Leistungserbringer sehen, sobald man über die Torte fuhr. Jetzt nur der Farbcode.

mit freundlichen Grüßen

Dr. Frank Karches

 

 

Gefragt in Frage von (290 Punkte)
+3 Punkte
Habe mich auch damit beschäftigt. Sehe bislang keinen Vorteil gegenüber der alten Version. Zudem scheinen die Einstellungen rechnespezifisch zu sein, denn die Einstellungen sind nur an dem Rechner sichtbar an dem ich mir die das dashboard angelegt habe.

Umständlich und überhaupt nicht intuitiv ist der Editor. Änderungen zu machen und dan im Dashboard zu speichern ist umständlich. Was dabei die Bibliotehk für eine Funktion hat erschließt sich mir nicht. Bei evtl. Änderungen muss man auch den Namen ändern. Im Dashboard selbst kann man keine Änderungen vornehmenund abspeichern.

Für mich bislang kaum brauchbar, deshalb die Bitte Cockpit 1 erstmal belassen.
Die o.g. Bedenken und Anmerkungen kann ich nur teilen, insbesondere die Rechnerspezifische Konfiguration ist für den Alltag nicht brauchbar.

Auch sind die Graphen leider nicht so intuitiv lesbar wie mit Liniendiagrammen.
Der Kritik muss ich mich auch anschließen, ich habe es nicht geschafft eine Statistik über die Wartezeiten zu erstellen... das kommt nur ein Balken pro Monat. Habe auch nicht sonderlich viel Zeit investiert, war vorher aber auch nur ein Klick...

2 Antworten

Beste Antwort
Danke für Ihre zahlreichen Rückmeldungen. Grundsätzlich können Sie sowohl das Cockpit 1 als auch das Cockpit 2 weiterhin wie gewohnt benutzen, sie sind weiterhin aufrufbar unter Admin -> Cockpit (und dann die entsprechende Version wählen). Die Idee ist, dass das Cockpit 3 kontinuierlich verbessert wird und dafür sind wir natürlich auf Ihre Mithilfe angewiesen. Es ist in diesem Sinne immer günstiger, eine frühe Version zu veröffentlichen und dann direkt am Bedarf weiterzuentwickeln, als eine vollkommen fertige Version zu präsentieren, die an Ihren Wünschen vorbei gegangen wäre. Insofern freue ich mich auf weitere Verbesserungsvorschläge und konstruktive Kritik, gerne auch als PN oder an unseren Support.

Insbesondere habe ich jetzt schon herausgelesen, dass das Cockpit 3 näher an den Funktionen des Cockpit 1 orientiert sein sollte und vielleicht sogar die dort vorhandenen Abfragen vorgefertigt ausgeliefert werden müssten. Eine arbeitsplatzübergreifende Anzeige oder Freigabe des Dashboards werden wir uns auch vornehmen.  

Die Technologien des Cockpit 1 & 2 sind leider so veraltet, dass diese nicht direkt weiterentwickelt werden können.

Zur Untersuchung der hier im thread genannten Bugs wird sich unser Support schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen, was allerdings aufgrund des Quartalswechsels auch etwas dauern kann. Sie können natürlich auch gern jederzeit selbst einen Termin bei unserem Statistikteam vereinbaren, damit direkt jemand draufschauen kann. Höchstwahrscheinlich liegen da andere Ursachen vor.
Beantwortet von (9.2k Punkte)
ausgewählt von
+1 Punkt
Kann mich dem nur anschließen, Cockpit 1 fande ich super, mit Cockpit 2 und 3 ist die Übersicht verloren gegangen. Außerdem hängt sich Cockpit jetzt immer auf wenn ich nach Leistungserbringern sortieren möchte: es konmt eine Ladebildschirm der nie zu Ende lädt und sich in einer Endlosschleife verliert. Das heißt ich habe jetzt tatsächlich weniger Informationen als vorher.

Bitte Cockpit 1 wieder nutzbar machen!
Beantwortet von (260 Punkte)
0 Punkte
Man findet das Cockpit 1 weiterhin unter dem Reiter ADMIN.

Unter VERWALTUNG landet man jedoch direkt im neuen Cockpit 3.
Das habe ich auch gefunden. Es bleibt aber bei dem Problem, dass sich das Programm bei der Leistungserbringersuche aufhängt, und dies egal ob in Cockpit 1,2 oder 3, habe alle ausprobiert.
Ich nutze Cockpit nicht aber Ich finde es grundsätzlich ein Problem wenn Änderungen und Programmteile programmiert werden ohne es mit den Nutzern zu besprechen die Tomedo mit ihren Mieten tragen. Das fühlt sich dann nicht gut an. Es gibt so viele, wirklich seit Jahren unbearbeitet Tickets und Tomedo hat an anderer Stelle Probleme und dann kommt ein Cockpit 3.

https://forum.tomedo.de/index.php/44379/meine-aktuellen-probleme-wunsche-fur-tomedo?show=44379#q44379
10,499 Beiträge
16,899 Antworten
27,183 Kommentare
5,019 Nutzer