macOS-BETA-UPDATES BITTE NICHT AUF PRODUKTIVSYSTEMEN EINSPIELEN
Alle Hinweise und Informationen finden Sie unter folgendem Link.
Seit dem client-update 1.123.0.5 bekomme ich keine eAU mehr raus, sämtliche Geräte neu gestartet. Sowohl bei dem Signierversuch mit eHBA als auch SMCb kommt als Fehlermeldung "Syntaxfehler" - mehr nicht. Das nun erfolgte update auf .0.7 bringt nun als Hinweis nicht mehr den Syntaxfehler, sondern nur noch "Abbruch". Bekannter Fehler oder Einzelfall?
Gefragt in Bug von (5.8k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Sehr geehrter Herr Hoffmann,

passiert das bei allen eAUs? (verschiedene Patienten) Geht normales Kartestecken? Was sagt die Log-Datei. Ich denke ein Anruf im Support führt schneller zu einer Lösung ...
Beantwortet von (84.5k Punkte)
0 Punkte
Wenn denn die Warteschleife irgendwann mal zu Ende wäre... Früher hatte man wenigstens die Info, der wievielte man in der Warteschlefien ist, das gab Orientierung.

Alle anderen TI-Funktionen gehen, es ist nur tatsächlich bei allen eAUs der Fall, egal welche Kasse.

Im log findet sich beim (erneuten) Versuch zu signieren und senden nur:

2023-02-15 11:02:23.297 ZSEAUVerwaltungViewController.m:380[lvl=5000] Abbruch.

Nach 32 Minuten Warteschleife gebe ich erstmal auf...
Man müsste das Loglevel für TI aktivieren um genau den Fehler vom Konnektor zu sehen... bzw evtl steht was in der Konnektorlog. Kann es evtl sein das der SMCB nicht verifiziert ist (das der Abbruch evtl nicht vom Signieren sondern vom Versenden kommt)

Da alles andere funktioniert wohl eher nicht. Ich werde sehen, ob ich morgen nochmal Zeit für die Warteschleife finde... crying Danke Ihnen für die schnelle Reaktion hier!

Ist ein Bug von mir. Update kommt.
Leider mit .9 unverändert
Ich schaue es mir an ... komisch, ein anderer Kunde meinte das es in der Verison wieder geht,
So, jetzt hab ich den Fehler verstanden. Sie sind parallel in 2 Fehler gelaufen

a) Syntaxfehler ... scheinbar hat auch RED nicht die Gematik Spezifikation so umgesetzt. (https://forum.tomedo.de/index.php/63801/eau-unter-123-0-09-gehen-auch-nicht-durch)

b) Der Abbruch Fehler kommt vor der Signierungsaktion weshalb SIe den letzte Woche gesehen haben, welcher aber schon korrigiert ist.

-> Damit war heute wieder der Syntax Fehler das Problem.

=> ich werde auch den RED Konnektor aus der Anfrage der noch offenen Komfortsignaturen herausnehmen
Jetzt funktioniert das Signieren wieder, vielen Dank, dafür geht das Senden der KIM aber nicht mehr, es kommt der Fehler:

javax.mail.AuthenticationFailedException: 454 4.7.0 (Temprorary authentication failure)

Können wir die eAU bitte wieder abschaffen?
Hm, evtl gibt es noch Probleme mit dem TI (die von gestern, ich frage nach) oder der SMCB ist nicht freigeschalten oder die Route ins TI ist nicht gesetzt.

Die Frage nach der Abschaffung nehme ich mal als rhetorisch an.
Das Versenden per KIM geht weiter nicht. Alles auf "grün", nichts geändert... Können Sie heute Nachmittag nochmal draufschauen?
nach "fixen" des KIM-Problems kurze Rückmeldung, falls es mal jemand anderem auch so geht: auf "mysteriöse" Weise gab es neue, falsche, zusätzliche Routen, welche einfach gelöscht werden mussten. Die einzige, mir bewusste Veränderung war das durch den Support durchgeführte update des KIM-Clients. Ob das update sowas macht, weiß ich nicht. Ob der Support im Rahmen der Fehlersuche selbst die neuen Routen gesetzt hat, kann ich nicht sagen, hab nicht die ganze Zeit zugesehen.
16,532 Beiträge
24,408 Antworten
43,086 Kommentare
13,163 Nutzer