Heute wird nun beim Versuch eine eAU zu senden angezeigt, dass der Name unserer Praxis zu lang sei:

 

Fehler: Der Name der Betriebsstätte darf eine maximale Länge von 45 haben. "......." hat aber 58

Was ist das jetzt wieder?
Gefragt in Bug von (1.3k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

Gleiches Problem seit gestern auch hier. Nervt ! Meine Anfrage bei der KBV bgzl. meines Titels bis jetzt unbeantwortet !

 

T.Güldner

1 Antwort

Sehr geehrter Herr Lorenz,

das sind die Regeln der KBV. Problem daran ist das dieser Name in den Arztstempel soll und somit begrenz sein muss. Wir können das automatisch kürzen... sieht dann aber trotzdem nicht gut aus auf der AU

Sehr geehrter Herr Güldner,

die KBV hatte zum Titel geantwortet... und ihnen die "ehrenvolle" Aufgabe gegeben ihren Titel selbst zu kürzen (sarkasmus von mir)

https://forum.tomedo.de/index.php/46543/eau-fehler-meldung-ocsp-responder-nicht-verfugbar?show=47460#c47460

 

PS: bei dem Betriebsstättenname ist die KBV inkonsistent. In der Abrechnung sind 60 Zeichen erlaubt, in der eAU nur 45.
Beantwortet von (60.5k Punkte)
0 Punkte
Aber gab es da jetzt ein Update?

Bis heute ging es ja und der Name war kein Problem.

Und in welcher Einstellung muss der Name gekürzt werden?
Menau->admin->Praxisorganisation->Betriebstätten  dort der Name
Es muss ein Update o.ä. gegeben haben, da Anfang des Jahres nur mein Titel das Problem war.
gab es auch... Nachforderungen der KBV bei der eAU Zertifizierung
10,094 Beiträge
16,316 Antworten
25,723 Kommentare
4,763 Nutzer