E-Rezept ist verpflichtend seit dem 01.01.2024
Alle Hinweise und Informationen zur Nutzung finden Sie unter folgendem Link.
BugFix für Microsoft OAuth 2.0 Email Problem
Alle Hinweise und Informationen Sie unter folgendem Link.
Guten Morgen,

mittlerweile nimmt beinahe jedes Tomedo-Update ********-Dimensionen an. Es klappt nicht. Meist hängt es mit den Backup-Dateien zusammen. Nach jedem Service "funktioniert" es "ganz sicher". Aber leider liegen Wunsch und Wahrheit weit auseinander.

Heute morgen funktioniert der Server nicht, leider ist die Hotline auch nicht so erreichbar, wie ich es mir beim Drücken der "Ziffer 2" wünsche. Stattdessen läuft Musik bzw. Werbung für "Arzt direkt".

Das hat schon mal viel besser geklappt.

Gruß

Martin Kimmg
Gefragt in Frage von (1.1k Punkte)
Bearbeitet von
+1 Punkt

6 Antworten

Warum wird der Name des Konkurrenten zensiert?
Beantwortet von (1.1k Punkte)
+1 Punkt
Die Firma, deren Name mit Meda anfängt und mit tixx aufhört, hat uns wegen Erwähnung ihres Namens auf unseren Webseiten verklagt, so dass wir in einer gerichtlichen Einigung zusichern mussten, dass wir sicherstellen, dass das nicht mehr passiert. Sehe ich als Kompliment, dass sie sich so mit uns beschäftigen ;-)

Das mit der langen Wartezeit tut mir wirklich leid. Wir haben zwar unseren Support massiv aufgestockt im letzten Jahr - allein diese Woche haben wieder 11 Supporter und Techniker (und 3 Entwickler) bei uns angefangen - aber unser 1st-Level / 2nd-Level Supportkonzept schlägt einfach immer wieder fehl, wenn wir plötzliche Anruf-Spitzen haben, was leider viel zu oft passiert. Wir haben da ein paar neue Ideen, mit denen wir in den nächsten Wochen experimentieren werden.
Alles klar, herzlichen Dank für die Antwort.

Problem wurde gelöst. Hatte auch mit sehr missverständlichen Hinweis der Server-Plattform zu tun.

Gruß

Martin Kimmig
Hotline 8:25 Minuten bei voller Praxis.
Beantwortet von (1.1k Punkte)
0 Punkte
und jetzt sind es 10 min Gedudel-Musik.
13 min und noch immer Warteschleife, und noch einmal Werbung für Arzt-Direkt.
die Viertelstunde ist voll - die Praxis ist es auch

erneut Werbung
knapp 20 min hat es gedauert
Was gibt es en für Probleme,

bei meinen Praxen geht alles super.
Beantwortet von (1.2k Punkte)
0 Punkte
Falls unter Backup Optionen " Laufwerk automatisch einhängen und auswerfen" gewählt sein sollte > diese Funktion deaktivieren!

Dies war bei mir vor Jahren die Ursache für gescheiterte Updates.

Gruß

Christoph Möhlmann
Beantwortet von (330 Punkte)
+1 Punkt
Auf ein offenes Wort:

Bei uns läut seit Jahren alles reibungslos und stabil - nach meiner Meinung sollte man sich erst einmal seine eigene EDV-Konfiguration anschauen und im zweiten Schritt den Fehler bei Tomedo suchen. Das gilt auch für viele andere Forenbeiträge - z.B. hab ich sehr früh auf MacOS 13 Verntura upgegradet, ohne jegliche Probleme bis heute. Deshalb bitte einmal an das Forum, nicht immer die individuellen Praxis-Probleme zu verallgemeinern und Tomedo schlecht zu reden.

In unserer Praxis brauchen wir den Support so gut wie nie - wenn wir Wünsche oder Anregungen haben, plazieren wir dies über e-mail. Elektive Wartungsabreiten sprechen wir ab - das klappt ohne jede Probleme.

Wer ständig den Support braucht, hat aus meiner Sicht ein Problem in der eigenen EDV-Konzeption und Installation. Wirtschaftlich wäre dann hier eine Fehlerbeseitigung bestimmt sinnvoller als beständiige Supportanfragen.

Was mir wirklich mehr Sorgen macht ist, dass sich Tomedo wirtschaftlich übernehmen könnte (s, Beitrag Hr.Zollmann) und dann am Ende sich von MegaPlayern aufkauen lassen muss. Das wäre auch für uns als Kunden ein MegaGau.
Beantwortet von (640 Punkte)
+3 Punkte
Hallo,

 

Tatsächlich ist der Ton hier öfter mal recht rauh.  wir alle profitieren von dem Forum und für mich war diese Möglichkeit ein echter Grund für den Wechsel.

 

Bezüglich der Wünsche: ein Forumseintrag in dem man gut begründet seinen Wunsch vorträgt, hat die Chance, dass andere dem zustimmen. Manchmal lesen sich die Beiträge aber so, als sei die Möglichkeit selbstverständlich, sich etwas zu wünschen...

 

Wir haben den Wechsel zu tomedo an keinem Tag bereut und auch die Entwicklungsgeschwindigkeit finde ich einfach wahnsinnig cool!

 

Danke Zollsoft!
Guten Morgen,

auf ein offenes Wort: Ich bin ja sehr froh, dass dies bei Ihnen alles so gut läuft. Bei uns übrigens auch. Und - der Fehler lag tatsächlich nicht bei uns. Es war eine etwas missverständliche Anweisung auf der Server-Plattform. Soll ja vorkommen.

Mein Problem liegt auch nicht an dem einen oder anderen Bug, das ist halt so. Die Erreichbarkeit der Hotline hat mich gestört, vor allem der Notfall-Hotline. Falls überhaupt (ständig sehr selten) notwendig rufe ich "außerhalb der Geschäftszeiten" an. Nur ist es halt schwierig, wenn Freitag-Morgen der Laden überläuft, der Server nicht funktioniert, wir dadurch keinen Zugang zu den Patientendaten haben, und ich beim Notfallbutton (gefühlt) ewig in der Leitung hänge. Da ich da schon etwas unter Streß stehe, sind Werbeansagen in betont fröhlichem Ton während des Musik-Gedudels auch nicht gerade hilfreich. Offensichtlich bin ich da nicht ganz alleine.

Ich persönlich finde, dieses Forum ist nicht dazu, zu schreiben, wie toll Tomedo ist (ist es ja auch), sondern Fehler anzusprechen und auch weiterbringende Ratschläge auch von Kollegen aufzunehmen. Ich lese hier aufmerksam mit und kann einiges an Tipps und Tricks gut verwenden. Aber ich erspare mir Kommentare, die das eigentliche Problem micht gerade weiterbringen.

Und das wirklich Herausragende an Tomedo ist, dass dieses Forum eben nicht eine "ich kotz mich aus" - Plattform ist, sondern auch von der Firma Zollsoft sehr aufmerksam mitgelesen wird. Auf Fragen und Probleme wird eingegangen. Ich habe auch nicht das Gefühl, dass Hinweise auf Probleme Tomedo schlecht machen. Viel mehr ist das Forum eine Werbung für Zollsoft, da sie eine Transparenz spiegelt, die andere Firmen nicht bietet. Man hat nicht das Gefühl, User Nr. XYZ zu sein. Und wer sich beim Erwähnen von Problemen von dem Erwerb der Software abbringen lässt, der muss schon zuvor ein völlig wartungsfreies Programm gehabt haben.

Gruß

Martin Kimmig
...dass man von der "Arzt-direkt" bringt dich voran Werbung genervt ist, während die Praxis still steht, kann ich allerdings auch verstehen!
Guten Morgen zurück,

das Tomedo toll ist, da sind wir uns offensichtlich einig. Das liest sich jetzt schon ganz anders. Die Erreichbarkeit des Support war immer schon ein Problem - nebenbei ich benötige in meiner Praxis auch andere Softwarefirmen- da wäre ich froh überhaupt jemals einen Ansprechpartner. zu finden.

Herr Zollsoft will ja umstrukturieren. Dazu eine auf die schnelle unstrukturierte Anmerkungen:

Wir verstopfen tatsächlich auch ein wenig die Support-Hotline, dal wir als Radiologie Praxis ganz individuelle Wünsche und Anregungen haben. Aus der Erfahrung heraus wissen wir mittlerweile, dass nur der Mitarbeiter C. uns helfen kann.

Da helfen auch noch so viele neue Entwickler und Supporter gar nichts. Der Mitarbeiter C steht aber nicht nur uns Tag und Nacht zur Verfügung und entsprechend üben wir uns in Geduld und nutzen die Zeit für ein Stossgebet, dass die Firma Zollsoft genug Geld verdient neben den vielen Supportern den für uns entscheidenen Mann gut zu behandeln. Würde er gehn, habe ich ein riesieges Problem.

Leider wissen wir auch nicht, wann Mitarbeiter C Kapazitäten für uns hat und wo wir in der Projektliste mit "unseren Wünschen" stehen. Enttäuscht sind wir, wenn etwa wie die worklist verwirklicht wird, was für uns Bedürfnisse ungeeignet ist, weil die Entwicklungsabteilung von unseren Bedürfnissen als "Mini-Tomedo-Kundengruppe" nichts versteht.

Was auch nervt, wenn ein Supporter am Telefon nicht gleich klar erkennt, das er unsere Rückfragen nicht beantworten kann und sich für zuständig erklärt.

Meine Erfahrung ist ein wenig die.

Viele Köche verderben den Brei. Zollsoft sollte nicht jeden Kundenwunsch zur Realisation aufnehmen und das auch klar kommunzieren.

Ein Beispiel:

Als Radiologe wünsche ich mir so wenig Umgebungslicht wie möglich am Arbeitsplatz. Entsprechend habe ich mir dazumal gewünscht, das Zollsoft den Darlkmodus in ihre Software adaptiert. Die Antwort war ein klares Nein, da es zu aufwendig sei und sich wirtschaftlich nicht lohne. Klare Ansage, mit der ich gut leben kann.

Ich bin ein absoluter Apple-Fan - auch weil es einfach plug und play ist. Das liegt aber daran, dass die Firma stringent alte Zöpfe abschneidet und auf indviduelle Wünsche wenig Rücksicht nimmt. Übertragen wünschte Ich mir, Zollsoft würde nicht versuchenm, jeden Kundenwunsch umzusetzen und sich auf das wesentliche zu kozentrieren. Vorallem wünsche ich mir,  die Komplexität nicht ausufern zu lassen. Das würde den Support eben auch vereinfachen
Beantwortet von (640 Punkte)
+3 Punkte
Gute Punkte, danke. Werden wir in unsere Ideenfindung mit aufnehmen.
16,044 Beiträge
23,809 Antworten
41,910 Kommentare
11,599 Nutzer