Liebe tomedo Gemeinschaft,

ich interessiere mich für die doctolib Plattform aus einem einzigen Grund. Neupatienten für die Praxis zu gewinnen. Wir haben den OTK1...nun OTK2 in Verwendung. Im Grunde bin ich damit sehr zufrieden. Hier steht der Workflow im Vordergrung. Jedoch generiert arzt-direkt ja keine neuen Patienten, sondern ich muss ggf. über Werbung die Menschen auf die website leiten. Doctolib wird von mittlerweile sehr vielen Anwendern genutzt.

"Doctolib" ....Ich suche in meiner Umgebung einen Arzt und finde passende Termine über die App. Das ist bei 13 Millionen Anwendern eine sehr große Community.

Frage: Um beide Systeme zu nutzen, müsste ich also Ressourcen nur für Doctolib freihalten, da ansonsten Termine möglicherweise doppelt gebucht (OTK2) würden. Ist das so richtig? Außerdem ist die Anwendung kostenpflichtig (tomedo: 49,90, doctolib: ?).

Unsere Mitarbeiter hätten dann zwei Systeme zu pflegen. Sie müssen den gebuchten doctolib Termin in tomedo anlegen und können dann ggf. die Patientendaten aus der Schnittstelle übernehmen. Nachteil: Wenn in doctolib keine Termine gebucht werden, bleiben diese frei..alternativ, sobald über den OTK2 eine Email mit einer Terminbuchung eintriftt, müsste man bei doctolib unmittlelbar die Ressource löschen. Sehe ich das richtig?

Danke im voraus
Gefragt in Frage von (440 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Hallo Herr Ittstein,

wir haben uns aus der gleichen Grund vor 2 Jahren für Doctolib entschieden. Es macht aus meiner Sicht keinen Sinn, 2 Terminkalender parallel zu führen. Wir sind für den Kalender komplett auf Doctolib umgestiegen. Mittlerweile gibt es auch eine Kopplung zwischen Doctolib und Tomedo, die eigentlich ganz stabil läuft. Man kann z.B. in Doctolib den Patienten anwählen und er wird dann automatisch in Doctolib geöffnet. Das funktioniert mit der normalen Tomedo Version recht gut. Leider kommunizieren die "Mobil apps" auf dem Iphone nicht miteinander. Vielleicht ist ja Tomedo mit steigender Zahl der Doctolib Nutzer davon zu überzeugen, auch hier eine Schnittstelle zu bauen.

 

MFG J. Rieber
Beantwortet von (470 Punkte)
0 Punkte
16,249 Beiträge
24,079 Antworten
42,485 Kommentare
12,255 Nutzer