E-Rezept ist verpflichtend seit dem 01.01.2024
Alle Hinweise und Informationen zur Nutzung finden Sie unter folgendem Link
Ich möchte mit einer Aktionskette einige organisatorische ToDos erstellen / Benachrichtigungen verschicken, wenn der letzte Patient die Praxis verlassen hat.

 

Wenn ich den Auslöser "Besuch beendet" nutze, müsste ich noch prüfen, ob noch weitere Patienten in der Praxis sind.

Per Besuch-Statistik bekomme ich raus, wer heute in der Praxis war und ob noch kein Besuch-Ende gesetzt wurde. Die Tageslisteneinträge mit reinen organisatorischen ToDos (Rückruf, Bescheinigung), die schon mal ein paar Tage offen bleiben könnten, kann ich auch rausfiltern. Also bekomme ich raus, wer noch in der Praxis ist. Wenn ich aber beim letzten Patienten bin, dann liefert mir diese Statistik kein Ergebnis mehr. SQL-Bedingungen der Aktionsketten arbeiten aber genau andersherum (und negieren kann ich dies nicht, oder?) :-(

 

Hat jemand eine andere Lösung für meinen Ansatz implementiert? Danke!
Gefragt in Frage von (1.7k Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Eine SQL-Bedingung beim Beenden von Todos zu benutzen, die prüft ob noch Besuche für den aktuellen Tag vorhanden sind wird ihr tomedo bem Beeden von Besuchen vermutlich extrem verlangsamen. Sie sehen es ja daran, wie lange die Statistik braucht um alle Besuche eines Tages zu laden. Ich würde schätzen, dass eine in Richtung SQL-Bedinung optimierte Anfrage da trotzdem mind 30% dieser Zeit braucht. Ich kann davon nur abraten.

Falls Sie diesen Weg trotzdem beschreiten wollen: Eine SQL-Bedingugn ist wahr, wenn sie mind 1 Ergebnis liefert und falsch wenn Sie kein Ergebnis liefert. Eine Negation können Sie z.B. auf folgende Weise erreichen...

drop table if exists besuch_A;
create temporary table besuch_A as
... Liste der Besuche für den heutigen Tag .... ; -> sollte performance-optimiert sein

 

select 1 as ergebnis from 
(select count(*) as anz from besuch_A) A
where anz = 0;

Beantwortet von (66.8k Punkte)
0 Punkte
... und wenn Sie einfach ein eigenes ToDo (z.B. letzter Patient oder "alle sind raus) erstellen und darüber dann die Aktionskette auslösen. Das könnten die MFA dann in die Liste setzen wenn alle weg sind?!
Beantwortet von (6.1k Punkte)
0 Punkte
genau dieses manuelle Anstoßen wollte ich automatisieren (da es nicht sicher gemacht wird).
15,567 Beiträge
23,229 Antworten
40,503 Kommentare
10,480 Nutzer