Wir haben in der Nacht zum Freitag, den 22.07.2022. Die URL von arzt-direkt.com auf arzt-direkt.de/app.arzt-direkt.de umgestellt. Für Sie als Ärzte sollte sich dabei nichts geändert haben. Auch alle alten Links wurden sauber weitergeleitet, sodass es nicht notwendig ist aktuelles Marketing Material zu erneuern oder direkt anzupassen.

Sollten Sie oder Ihre Patienten allerdings Probleme haben, empfehlen wir Ihnen die Zurücksetzung des Browser Caches. Oder auch das Beenden und neustarten der arzt-direkt App.

Eine Anleitung für die Zurücksetzung des Browser-Cache finden Sie hier: https://zollsoft.atlassian.net/wiki/spaces/AH/pages/2198798357/L+schen+des+Browser+Seiten+Cache

Etwaige Lesezeichen in ihrem Browser, sollten auch normal weitergeleitet werden. Wenn es hier Probleme geben sollte, empfehlen wir das einmalige neuanlegen des Lesezeichens über arzt-direkt.de/app.arzt-direkt.de/[Instanzname] und den entsprechenden erweiterungen für OTK oder VSS.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Freude mit arzt-direkt.

 

Das arzt-drekt Team

Gefragt in Anderes von (6.6k Punkte)
Bearbeitet von
+1 Punkt

3 Antworten

Liebes Zollsoft Team,

danke für den Hinweis! Ein "einfacher" Austausch der Endung .com -> .de führt auf eine Fehlerseite. Die "neue" Domain für die Videosprechstunde+Formulare lautet "app.arzt-direkt.de" richtig ?

Danke für die Hilfe
Beantwortet von (390 Punkte)
0 Punkte
Hallo Herr Dittrich,

ja, korrekt. ich wollte es nicht zu komplex formulieren, um keine Verunsicherung auszulösen.
Guten Tag an Zollsoft,

wann wurde denn über die Umstellung offiziell informiert. Ist das an uns verbei gelaufen? ...oder nur hier in diesem Forum?

Wir sind heute nach 14 Tagen aus dem Urlaub zurück und Patienten riefen uns an, dass der von uns gesendete www-Link nicht mehr funktioniert. Musste etwas was suchen, bis ich die URL-Umstellung hier gefunden habe. Muss ich mich über mich oder über Euch ärgern?

Grüße

i.V. Holger Heckmann
Beantwortet von (480 Punkte)
0 Punkte
Geht uns ganz genauso! Ich lese mir eigentlich euren Newsletter immer sehr genau durch... das wäre doch mal eine Meldung wert gewesen!

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bitte Sie da in der Sicht vielmals um Entschuldigung. Tatsächlich sollte es da keine Probleme geben. Anscheinend haben aber bestimmte Cookies im Browser eine längere Laufzeit und verhindern damit die entsprechende saubere Weiterleitung. Das war im vorhinein allerdings nicht abzusehen bzw. konnten wir in unseren Tests erst im Nachhinein feststellen. Wir hatten zuletzt auch auf arzt-direkt extra eine Announcement geschalten, die wir leider aufgrund eines kleinen Frontend-Fehlers rausnehmen mussten. 

Wichtig ist, dass Sie der Anleitung folgen, die ich im Announcement-Text angegeben habe und den entsprechenden Browser Cache leeren. Auch Ihre Patienten müssen nur das tun und können dann wieder ohne Probleme den OTK und die VSS nutzen.

Eine Anleitung für die Zurücksetzung des Browser-Cache finden Sie hier: https://zollsoft.atlassian.net/wiki/spaces/AH/pages/2198798357/L+schen+des+Browser+Seiten+Cache

Ergänzung

Liebe Tomedianer,

aktuell Beobachten wir vermehrt, dass Einladungslinks für Patienten in die Videosprechstunde Links zu arzt-direkt.de/[Instanzname] enthalten, was allerdings falsch ist. Sollten Sie in den Vorlagen für Briefe oder Emails etwas angepasst haben, ist es wichtig, dass es app.arzt-direkt.de/[Instanzname] sein muss.

Praktisch bräuchten Sie den Link allerdings auch nicht ändern und könnten weiterhin arzt-direkt.com/[Instanzname] nutzen. Durch eine Weiterleitung würde der Patient trotzdem dahin kommen. Ein direkter Handlungsbedarf würde also nicht bestehen.

Beantwortet von (6.6k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
10,487 Beiträge
16,877 Antworten
27,131 Kommentare
5,003 Nutzer