Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Beim Einlesen der DFÜ Laborergebnisse von Privatpatienten muss immer ein Dialog beantwortet werden. Der Sinn bleibt mir verborgen. Falls keine Privatrechnung angelegt, ist sollte TOMEDO einfach eine generieren.
Gefragt von (2.2k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Im unteren Teil der Labordatenverwaltung (Verwaltung->Labordatentransfer) befindet sich eine Auswahlliste 'Automatische Anlage von Rechnunsziffern bei MII-Leistungen'. Das von ihnen beschriebene Verhalten tritt immer dann auf, wenn dort 'nachfragen' eingestellt ist. Stellt man es auf 'immer' um, sollte keine Nachfrage mehr erscheinen (es erscheint stattdessen ein Hinweisfenster, für welche Patienten automatisch eine Rechnung angelegt wurde).

 

PS: Wenn es mehr als eine offene Rechnung gibt, wird trotzdem noch nachgefragt, auf welche Rechnung die Ziffern übernommern werden sollen.
Beantwortet von (34.2k Punkte)
0 Punkte
5,548 Beiträge
9,768 Antworten
12,549 Kommentare
2,277 Nutzer