Ein Wunsch zur Spracherkennung:

Das Phillips Speech Mike III und Premium Air haben eine Mausfunktion (mit Trackball bzw. mit Toch-Feld am Diktiergerät). Diese Funktion geht leider bei der Nutzung über tomedo verloren. Die Maustasten lassen sich belegen, aber den Mauszeiger kann man nicht bewegen.

Ist es möglich diese Funktion in Zukunft noch in der Spracherkennung zu ergänzen?

Viele Grüße

Julian Lippold
Gefragt in Wunsch von (170 Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Sehr geehrter Herr Dr. Lippold,

ich nehme Ihre Frage mit und werde die technische Umsetzung dieser neuen Funktion mit dem Entwicklungsteam überprüfen.

Viele Grüße

Camilo Toloza
Beantwortet von (1.8k Punkte)
0 Punkte
Über Umwege geht das schon, nämlich wenn Sie die Konfiguartion der Knöpfe umdrehen (statt die Konfiguration in tomedo vorzunehmen, können Sie das Speechmike selbst konfigurieren).

1.) In tomedo nehmen Sie das Speechmike aus der Mikrofonkonfiguration raus.
2.) in SpeechControll stellen Sie die Tasten unter Buttonconfiguration auf die Tastenkürzel, die im tomedo aufgelistet sind, einstellen
3.) darauf achten, dass im SpeechControll der Mouse-Mode aktiv ist.
4.) nicht vergessen, die Änderungen auf dem Gerät zu speichern.

Danach sollte das Mikro wie eine Maus benutzbar sein.
Beantwortet von (1.5k Punkte)
0 Punkte
10,835 Beiträge
17,346 Antworten
28,209 Kommentare
5,363 Nutzer