Bei uns tritt an nur einem Mac mini client das Problem auf, dass Maus und/ oder Tastatur alle 30 sec den Kontakt zum Mac mini verlieren. Austausch der Maus, VRAM, PRAM reset und bluetooth debug haben nicht geholfen.  Maus und Tastatur funktionieren aber an anderen Macs.

Wir dachten es wäre ein Hardwaredefekt des Mac mini, aber bei frisch installiertem Catalina ohne tomedo etc. funktionieren die Geräte ohne Probleme.

Hat dieses Phänomen schon jemand beobachtet und weiss an welcher Komponente es liegen kann?
Gefragt von (790 Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Ich habe das auf genau einem Rechner (MacMini i7 Silber) und halte es für eine Interferenz (ggf. Nachbarhaus), da es sehr unregelmäßig aber sehr hartnäckig auftritt (Zeitverlauf bis ca. 1 Stunde). Es ist mit der Apple-Maus trotz Eneloop-Akkus am stärksten, etwas robuster mit einer Logitech, aber trotzdem da und wird stärker, wenn ich im Umfeld einen Bluetooth-Speaker in Betrieb nehme. Nachdem ich den Speaker ausgeschlatet habe, pausiert das Problem für einige Minuten und tirtt dann wieder auf. Hatte schon an einen Versuch mit einem Kupfergitter am Fenster gedacht, aber das ist irgendwie bischen Aluhut-mäßig.

Hypothese: dass es ohne Tomedo weg ist dürfte rein zeitliche Koinzidenz sein.

Falls das das Rätsel löst, stelle ich ein neues als Revanche:

Dafür kämpfe ich mit einem schwarzen Mac Mini, der immer kurz vor Ende das Update-Dowloads auf hört und meldet, er habe keine Verbindung zum Internet. Lässt sich auch nicht mit CSRUTIL umschiffen. Habe ihn wieder auf Mojave aufgesetzt, nachdem das Update auf Catalina auf der Maschine ein Vollausfall war (musste ihn als Target-Volume nehmen, da nur die Weltkugel kam mit ebenfalls keine IUnternet-Verbindung).

Beste Grüße,

Stefan Bültmann
Beantwortet von (270 Punkte)
0 Punkte
Das Problem trat schon häufiger in Verbindung mit

a) DECT-Telefonen

b) verschiedenen USB-Hubs

auf... vielleicht hilft Ihnen das weiter bei der Suche nach dem Übeltäter
Beantwortet von (5.6k Punkte)
+1 Punkt
Hallo Herr Rose,

der USB-3 hub -obwohl ein hochwertiges Gerät- war der Übeltäter. Ärgerlich, dass Apple so ein Problem nicht in den Griff kriegt. Eigentlich braucht man einen hub, weil die Mac minis nur 2 USB 2 Anschlüsse haben und mit Ladekabeln, Kamera etc schnell mehr Anschlüsse benötigt werden und die wenigsten Peripheriegeräte über USB C Stecker verfügen. MIt USB C Adapter funktioniert die Maus aber immerhin.

Vielen Dank für den guten Hinweis!

Jörg Wacker
7,641 Beiträge
12,752 Antworten
17,912 Kommentare
3,152 Nutzer