wir betreiben einen Windows Server für unsere Laborsoftware, der mit „Microsoft Remote Desktop“ mit einem MacBook verbunden ist. Auf diesem Windows Server ist Dragon installiert. Hat jemand Erfahrung, wie man das Mikrofon des MacBooks mit dem Windows Server und Dragon verbinden kann? Bisher leider keine Lösung gefunden.
Gefragt von (110 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Hallo, 

die Übergabe von Mikrofonen an Microsoft RDP Sessions ist relativ einfach.

 

Zuerst sollten Sie in den Sicherheitseinstellungen unter Datenschutz die Freigabe des Mikrofons an Microsoft Remote Desktop freigeben. Danach unbedingt das Programm neu starten.

Öffnen Sie nun MS Remote Desktop und wählen Sie ihren Wunschserver aus und klicken Sie dann auf das Zahnradsymbol:

 

Wählen Sie Edit

Wählen Sie im Menü den Bereich "Devices & Audio" aus und aktivieren Sie Microphone

Das Mikrofon wird dann als virtuelles Soundeingabegerät in Windows auftauchen und kann für die Eingabe in Dragon verwendet werden.

ACHTUNG: Es kann sein, dass je nach Netzwerkumgebung die Übertragung ggf. schlechtere Soundqualität liefert als wenn direkt am Gerät aufgenommen wird. Bitte hier unbedingt eine Kabelverbindung für den Eingaberechner verwendet.

Viel Erfolg!

 

 

Beantwortet von (290 Punkte)
0 Punkte
Hat etwas gedauert aber dann doch noch funktioniert. Musste erst herausfinden, dass ich noch eine alte Version des Microsoft  Remote Desktop istalliert hatte. Nach Update klappt es. Aber noch großes Problem. Sprachqualität des Mikrofons ist sehr schlecht. Deshalb funktioniert Spracherkennung nicht gut. Auch die Kabelverbindung konnte die Qualität des Mikrofons nicht wesentlich verbessern. Hat jemand eine Idee hierzu? Wie könnte die Mikrofon-Qualität nich verbessert werden?
Hallo,

das das Remote Mikrofon genauso wie ein lokales verarbeitet wird, können Sie die Soundsteuerung von Windows für die Anpassung der Qualität ausprobieren. Hier können Sie z.B. den Pegel des Mikros hochstellen um ggf. eine bessere Erkennung zu erreichen. Nutzen Sie denn das im Mac integrierte Mikrofon oder ein externes? Die im Mac integrierten haben die Eigenschaft, je nach Raum sehr viele Nebengeräusche aufzunehmen und schlechte Audioaufnahmen zu produzieren.
7,650 Beiträge
12,774 Antworten
17,949 Kommentare
3,156 Nutzer