Moin aus OHZ! wir haben da eine Bitte , vielleicht funktioniert das ja sogar:

 

wir haben für einen patienten bestimmt 50 Berichte in den letzten 6 Monaten gescannt. Aber auch andere Sachen, die nicht zur Weitergabe gedacht sind. Gibt es eine einfache Methode, diese gezielt z.  B. auszudrucken, per fax oder per mail zu senden o.ä.. Bei unserem altem System  konnten wir einen Haken setzen um auszuwählen......
Gefragt in Wunsch von (1.3k Punkte)
+1 Punkt
Das würde mich auch brennend interessieren. Die Exportfunktion ist ja ganz prima, aber ich habe noch nicht herausgefunden wie man das System dazu bringt, nur die gewünschten Inhalte zu drucken oder zu erstellen. Ein Patient, der die Praxis wechselt möchte meistens nicht die gesamten einträge zu grippalen Infekten der letzten Jahre bei uns ausgedruckt bekommen....

1 Antwort

Beste Antwort
Wenn Sie die relevanten Karteieinträge selektieren (Mehrfachselektion mit gedrückter cmd-Taste), beziehen sich die Optionen unter dem Button "Aktionen", wie z.B. "Exportieren, "E-mail versenden" und "Faxen", nur auf die selektierten Einträge.
Beantwortet von (12.6k Punkte)
ausgewählt von
0 Punkte
Die Kartei als Datenbahnhof sollte weiter ausgebaut werden, ich kann es gar nicht oft genug schreiben. Die Praxen brauchen diese Funktionen.
8,781 Beiträge
14,484 Antworten
21,480 Kommentare
3,800 Nutzer