Hallo

Es kommt leider immer mehr in Mode, dass Patienten keine MRT-CD mehr mitbekommen, sondern einen Link. Zum Beispiel so einen:

Internetadresse: https://www.easyradiology.net/boosmoog

Untersuchungsnummer: 123456

Exam Access Code: Z71-4RT-ABC

Geburtsdatum Patient:in: 01.01.1989

Dann muss man diese Sachen auf besagter Homepage eintippen und immer wieder in tomedo zurück hüpfen, um Internetadresse, dann  Untersuchungsnummer und dann noch Exam Access Code mittels copy & paste dort reinzukopieren. Sehr nervig während einer vollen Sprechstunde.

Gibt es eine Mögichkeit, das mittels «one klick» zu realisieren? Dass die Internetadresse/URL ein Link wird und tomedo selbst erkennt, welche Angaben es wo einsetzen muss? Die 4 Angaben oben werden aktuell von unseren Mitarbeiterinnen am Frontdesk manuell in tomedo eingetippt. Auch da wäre evtl. Scan + OCR eine Option?

Bin gespannt! DANKE!

Gefragt in Wunsch von (2.4k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Hallo Herr Durst,

kommen die Patienten mit einem Zettel zu Ihnen, auf dem der Link und die zusätzlichen Daten stehen? Ein QR-code wäre sinnvoll  (aber den müsste dann ja die Radiologie ausstellen), wenn der Bildanbieter das überhaupt kann. Dann wäre alles schon am richtigen Platz und könnte auch schnell aufgerufen werden.

Wir können keine Felder auf einer Website füllen, nein.  

Per Dateilauscher können Sie aber eingescannte Texte durchaus per Texterkennung direkt in die Kartei übernehmen. tomedo - Einstellungen - Karteieinträge -> dort einen Karteilauscher für den Scanpfad aktivieren, der Text wird normalerweise automatisch extrahiert.
Beantwortet von (8.2k Punkte)
0 Punkte
OK, danke. Das wär aber mal echt ein KI-Thema!
Ich als Radiologe habe aus Interesse mit einem Vertreter genannter Firma gesprochen. Für mich als Radiologe ist der Wechsel weg von der CD sehr attraktiv.

Für den Zuweiser gibt es nach Firmenaussage die Möglichkeit sich ein kostenloses Konto anzulegen. Über die Rechteverwaltung (seitens des Radiologen) kommt man dann schnell zur gewünschten Untersuchung.

Ggf. wäre aber eine Schnittstelle zur Übernahme des Befundes in Tomedo sinnvoll.

Viele Grüße aus Nienburg
9,152 Beiträge
15,009 Antworten
22,721 Kommentare
4,052 Nutzer