Ich brauche sehr oft Schweigepflichtsentbindungen für die Patienten um mich gegenüber Vorbehandlern von der Schweigepflicht entbinden zu lassen & Befunde übermitteln zu dürfen. Hat Jemand einen Tipp, wie man sich ein entsprechendes Formular im Tomedo erstellen und dann gleich mit den entsprechenden Patientendaten ausdrucken kann?

Gefragt von (190 Punkte)
0 Punkte

4 Antworten

Hier gibt es mehrere Möglichkeiten. Entweder sie erstellen einen Brief in Word, oder - wenn Sie evtl schon einen Vordruck haben - können Sie Customformulare (http://forum.tomedo.de/index.php/2052 oder http://forum.tomedo.de/index.php/1425/) nutzen. Hier können Sie auf sehr viele Felder mit Patienteninformationen mittel Briefschreibungsbefehlen vorbefüllen.
Beantwortet von (39.5k Punkte)
0 Punkte

Hallo Frau Horn,

darf ich fragen wann sie sich von der Schwigepflicht entbinden lassen? Ich kenne das nur von Anwälten und Versicherungen aber selbst haben wir noch nie Schweigepflicht noch nie entbinden lassen. 

Am schnellsten kommen sie zu ihrem Brief der die Zeile $[patient_information]$ enthält (müssen sie sich erstellen) über einen Karteieintrag (auch diesen erstellen) mit Medientyp Anhang und automaischer Vorlage. Dort Wählen sie ihren Entbindungsbrief aus. Danach können Sie noch bei Google ein Bildchen dafür suchen und ein Icon dafür in die Leiste der Patientenkartei ziehen. 

So haben sie ihr Formular und dazugehörigen Karteieintrag auf Knopfdruck. Wir machen das mit §2 und iwrtschaftlichen Aufklärungen. Leider fehlen noch einige wichtige Brief-Kommandos um das Leben da einfacher zu machen, ich hoffe bei jedem Update darauf.

Können Sie die Schweigepflichtsentbindung bitte posten wenn sie sie haben? Ich weiss nicht ob ich sie jemals brauche aber Sie erklären mir hoffentlich wann ich das tue. 

Beantwortet von (38.9k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
Vielen herzlichen Dank, für ihre Antwort. Ich habe das Formular mit Hilfe ihrer Anleitung erstellen können.
Ich benutze ein ganz ähnliches Formular wie in dem Link zur KVHB. Nur in der Unterschriftszeile steht bei "Patient" noch "Sorgenberechtigter", weil ich Kinder behandele.
Danke Herr Vesicolu,

So ein Zettel ist wohl als Formular besser. Kann das nicht Zollsoft mit dem nächsten Update als Formular einfügen?

Was für ein Daten- und Papiermüll...
Beantwortet von (38.9k Punkte)
0 Punkte
Habe soeben das Formular gebaut. Allerdings wird es erst mit dem nächst-größeren Update zur Verfügung stehen (Spätestens allerdings im nächsten Quartalsupdate zum Q3).

MFG
Beantwortet von (7.3k Punkte)
0 Punkte
wer das Formular schon eher benutzen möchte, richtet sich bitte an unseren Support, der dann auf dem Server das neue Formular händisch freischalten kann. (nach dem Quartalsupdate Q2)
Vielen Dank.
Ich nehme an, Sie haben das Formular aus dem Link zur KVHB (siehe hier im Forum weiter oben) genutzt. Könnten Sie in das Formular in der Unterschriftenzeile neben "Patient" bitte noch "/Sorgenberechtigter" ergänzen? Dann könnten es alle, die auch Kinder behandeln nutzen.
Kinder unterschreiben ja als Patienten nicht selbst, es unterschreibt der Sorgenberechtigte. Mit dem Schrägstrich gilt es dann optional: entweder unterschreibt (der volljährige) Patient selbst oder der Sorgenberechtigte unterschreibt für den Minderjährigen.
habe ich mit hinzugefügt, viele grüße
6,064 Beiträge
10,427 Antworten
13,812 Kommentare
2,488 Nutzer