995 Aufrufe

Ist das Formular G612 der Deutschen Rentenversicherung

[Ärztlicher Befundbericht zum Antrag auf Leistungen zur Rehabilitation von Kindern und Jugendlichen (Kinderrehabilitation)]

schon irgendwo in tomedo hinterlegt?

Ich bin leider nicht fündig geworden. Ist es möglich, relevante Formulare selber hinzuzufügen?

Gefragt von (2.2k Punkte)
Bearbeitet von | 995 Aufrufe
0 Punkte

3 Antworten

Wir haben mehrere Rentenversicherungsformulare via pdf generiert. Ob das G612 schon gemacht worden ist kann ich nicht sagen. Sollte dies nicht der Fall sein, werden wir dies bis Ende der Woche als Briefvorlage (pdf) fertigstellen. Sind ja nur 2 Seiten.

Am besten rufen Sie Ende der Woche einmal an, Herr Ziebula weiß bescheid und kann es Ihnen dann einrichten.

Wir werden auch versuchen solche Briefvorlagen als extra Artikel direkt verfügbar machen.

Weiterhin können Sie natürlich auch selbst Formulare erstellen. Diese haben die Vorteil des Nadeldrucks:

http://forum.tomedo.de/index.php/1425/cf-formulare-selbst-gestrickte-custom-formulare-erstellen
Beantwortet von (34.7k Punkte)
0 Punkte
Von Zollsoft wurden schon einige DRV-Formulare integriert. Es sind noch wenige Fehler drin, die ich bereits gemeldet habe und die i.d.R. sehr schnell behoben werden. Leider kann man innerhalb Tomedo selber keine PDF-Vorlagen bearbeitet und mit den relevanten Einträgen vor-ausfüllen. Herr Ziebulla hat uns bei entsprechenden Formularen (IV-Vertragsunterlagen) sehr schnell geholfen.

Bis dahin: online ausfüllen (Formular kann man von der DRV-Seite laden) ; physikalisch ausdrucken (für Pat), dann virtuell ausdrucken (beim Druckdialog: links unten: "als PDF sichern"- kann man auch als extra Befehl anlegen), an beliebiger Stelle sichern (.z. Schreibtisch) und von dort in das Pop-up-Fenster der Tomedo-Karteikarte ziehen (in das Fenster für Befunde etc, z.b via TXT o.ä. Befehl,), Namen vergeben;fertig.

kollegiale Grüße

wkrause
Beantwortet von (9.9k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
Liebe Kollegen,

PDF-Formulare kann man bei tomedo mit einigen kleinen Einschränkungen selbst generieren und auch mit Platzhaltern zur Vorausfüllung versehen.

Methode: PDF-Webformular runterladen, irgendwo speichern (am besten auf dem Desktop). Dann dieselben Platzhalter einsetzen, die auch in Briefen benutzt werden. Wenn vom Patienten "Name, Vorname" erwartet wird, würde man also ins entsprechende Formularfeld "$[pn]$, $[pv]$" als Platzhalter eintragen. Dann diese Datei noch mal speichern und als neue Vorlage in die Sammlung mit den Briefvorlagen ziehen. Wie das geht, ist in den tooltips in dem Panel mit den Briefvorlagen genau erklärt. Die neue Briefvorlage bitte noch als Formular markieren und sichtbar schalten.

Tip: Die Rentenversicherung will das Geburtsdatum im Format "ddmmyyyy" (ohne Punkte etc.). Das erreichen Sie mit dem Platzhalter "$[pg2]$".

Anschließend finden Sie das neue Formular im Menü im Unternenü "Extern".

Die Einschränkungen:

1. In den Rentenformularen ist bei Ihrer IBAN das "DE" schon vorhanden. Wenn Ihre IBAN automatisch eingesetzt wird, sehen Sie zweimal "DE", und die letzten beiden Stellen werden abgeschnitten. Das müssen Sie später beim Ausfüllen des jeweiligen Berichts manuell korrigieren.

2. In den Rentenformularen lassen sich keine Postleitzahlen einsetzen. Grund: Diese Formularfelder fassen genau 5 Zeichen, die entsprechenden tomedo-Platzhalter bestehen aber aus 6 Zeichen. Auch die Postleitzahlen (Ihre und die des Patienten) müssen Sie später beim Bearbeiten des jeweiligen Berichts nachtragen.

In den von zollsoft integrierten Formularen mußte an diesen Stellen getrickst werden, das kriegen wir als Anwender nicht hin. Andererseits: Vieles vorausgefüllt ist besser als gar nichts vorausgefüllt.

Schönes Wochenende Ihnen allen,

Mike Prater
Beantwortet von (7.7k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
Vielen Dank für die schöne Anleitung!
Zu 1.: Dafür wird es aber der nächsten Version das Kommando $[biban2]$ geben, das das "DE" weglässt.
Zu 2: Das stimmt, da tricksen wir irgendwie, der Trick sollte aber für alle klappen, werden wir hier ergänzen.
Vielen Dank für die sehr gute Anleitung, besser können wir es aus dem Software-Team nicht erklären. Zwei Ergänzungen haben wir noch im Köcher:

a) Einige PDF-Formulare aus dem Netz können nicht sofort mit tomedo verwendet werden, weil sie von einem nicht-kompatiblen Programm erstellt wurden. Dann muss man leider (das machen wir hier bei tomedo auch ab und an), das Formular nochmals neu mit einem PDF-Editor erstellen.

Ausgesprochen gute Erfahrungen haben wir bisher mit dem PDF-Editor Adobe Acrobat Pro ab Version 10 gemacht.

b) Sollten Sie über einen PDF-Editor verfügen, so können Sie den PLZ-Trick wie folgt anwenden (Vielen Dank an Herrn Ziebula, der diesen Trick erfunden hat):

1) Erstellen Sie ein Textfeld,
2) formatieren sie es als rechtsbündig,
3) weisen sie dem Feld ein Zeichen mehr zu als verlangt (bei PLZ: 6 Zeichen)
4) vergrößern sie das Textfeld über den linken Rand hinaus, genau ein Zeichen lang

Anschliessend passt das 6-Zeichen-lange Kommando in das Textfeld und die 5-stellige PLZ wird trotzdem korrekt eingesetzt.

Sollten Sie Probleme beim Erstellen Ihrer eigenen PDF-Formulare haben, so helfen wir Ihnen gerne.
Vielen Dank für das Lob und die zusätzlichen Hinweise. Auf die $[biban2]$ freue ich mich schon, und mit einem PDF-Editor werde ich mal experimentieren. Der Adobe Acrobat ist mir allerdings zu kostenintensiv. Vielleicht könnten mit der Zeit auch erfahrene Anwender das eine oder andere Formular übers Forum beisteuern, auch ich könnte mir das vorstellen. zollsoft kann es natürlich nicht schaffen, all die vielen Formulare der unzähligen Rentenversicherungen, Versorgungsämter etc. zu stricken.
Mit pdfescape (http://www.pdfescape.com/account/) kann man "auf die Schnelle" ein PDF-Dokument mit Platzhaltern versehen, ist nicht sehr komfortabel, aber in der Basisversion kostenlos.
Viele Grüße,
Henrich Wenzel
Kann Zollsoft nicht eine Art mailbox für externe PDF Formulare einrichten, in der  Kollegen, die in diversen Formularen schon Platzhalter generiert haben, diese für andere zum Hochladen und Integrieren in Ihr Toledo zur Verfügung stellen (z. Bsp. "Attest Mutter-Vater Vorsorge") ?
Lieber Herr Kollege Starke,
ein Download-Bereich wurde schon mehrfach angeregt und ist von zollsoft vorgeschen, aber leider noch nicht umgesetzt. Ich hatte z.B. mit Platzhaltern versehene Formulare der DRV Mitteldeutschland beigesteuert. Solche Dinge versacken leider in den Tiefen des Forums.
Ich würde Ihnen empfehlen, diesen Vorschlag vielleicht noch mal als neuen Thread aufzugreifen, da erscheint es prominenter ;-) Je mehr Kollegen in diese Kerbe hauen, um so schneller wird die Anregung vielleicht doch mal umgesetzt.
Viele Grüße, Mike Prater
Danke für die schnelle Antwort Herr Prater,
habe gerade gesehen, auf dem Thread http://forum.tomedo.de/index.php/5091/fehlende-formulare?show=5091#q5091
ist das auch schon angesprochen.
 Ich werde das mal per mail an Herrn Andreas Zollsoft weiterleiten.
Grüße
Jochen Starke
4,644 Beiträge
8,240 Antworten
10,397 Kommentare
1,917 Nutzer