Vielleicht gibt es diese Funktion auch schon und ich finde sie nicht:

Es kommt selten aber immer mal wieder vor, dass ein Patient mit Termin da steht und der Patient nicht im Kalender ist. Der Termin wurde gelöscht. Es kann dann auch nachvollzogen werden, wer den Termin wann gelöscht hat, aber nicht warum. Wahrscheinlich ist es versehentlich passiert.

Kann es nicht eine Funktion geben, dass bei Terminlöschung zwingend ein Grund anzugeben ist, sozusagen als Sicherheit gegen versehentliche Löschungen oder das das auch nachvollziehbar ist?
Gefragt in Wunsch von (310 Punkte)
+4 Punkte

2 Antworten

Sehr geehrter Herr Dr. Makowski,

wir werden die vorgeschlagene Funktion neben weiteren Möglichkeiten zur Vermeidung von versehentlichem Löschen von Terminen prüfen und eine Umsetzung erwägen. Vielen Dank für diese Anregung.

Mit freundlichen Grüßen
Beantwortet von (2.2k Punkte)
0 Punkte
Ideal fände ich, wenn der gelöschte Termin (mit Begründung) in die Karte geschrieben würde.
Sehr geehrter Herr Makowski,

nicht ganz intuitiv, aber möglich: Ihre Mitarbeiter schreiben den Grund fürs löschen ins Infofeld des Termins und löschen erst dann. Der Infotext wird in der Statistik über gelöschte Termine angezeigt.
Beantwortet von (2.3k Punkte)
0 Punkte
Das hilft nur leider nicht gegen das versehentliche Löschen, welches der Kollege angesprochen hat.
8,802 Beiträge
14,518 Antworten
21,569 Kommentare
3,822 Nutzer