Mit der neuen tomedo-Version (v1.112.0.7) wurde im Terminkalender die Detail-Ansicht des Termins aufgehübscht.

Was mir da allerdings fehlt, ist der Button "Termin versenden" (war in der Vorgängerversion dort verfügbar).

Kann ich den irgendwie einblenden? Falls nein, würde ich den gerne auf die Wunschliste für die nächste Version draufsetzen.

Ich weiß, dass ich über den Button "Patiententermine anzeigen" auf die Terminübersicht aller Termine des Patienten komme und dort der Knopf noch vorhanden ist. Wäre aber schön, wenn man sich den Umweg sparen könnte...

Dankeschön und viele Grüße

Christophe Mohr
Gefragt in Frage von (440 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Guten Tag Herr Mohr,

ich gehe davon aus, dass Sie die E-Mail-Funktionalität meinen:

Diese gibt es auch in den neuen Termindetails, hierfür muss jedoch der E-Mail-Bereich in der Konfiguration aktiviert sein (was standardmäßig der Fall sein sollte):

Hierbei ist jedoch anzumerken, dass der E-Mail-Knopf in den neuen Details deaktiviert ist, falls für den momentanen Patienten keine E-Mail-Adresse hinterlegt ist.

Falls dies nicht der richtige Bereich ist, würde ich um einen Screenshot mit entsprechender Markierung bitten (die alten Termindetails lassen sich in den arbeitsplatzspezifischen Kalendereinstellungen wieder aktivieren), falls Sie weiterhin Probleme mit dem neuen Verhalten haben, um die Schilderung dieser.

Mit freundlichen Grüßen,

Toni Ringling

Beantwortet von (1.5k Punkte)
+1 Punkt
Hallo Herr Ringling,

vielen Dank für die Erklärung, das beantwort (teilweise) meine Frage.

Ich verstehe, dass die Knopf "EMail senden" nur Sinn macht, falls eine Mail-Adresse hinterlegt ist, dieser Knopf löst aber das hinterlegt Skript aus. In diesem Skript muss nicht zwangsläufig eine Mail verschickt werden, sondern kann z. Bsp. der Termin per SMS versendet werden o.ä., so ist das bei mir der Fall.

Mein Vorschlag wäre, den Button hinter der Mail-Adresse tatsächlich für die Erstellung einer neuen E-Mail zu verwenden (also Aufruf des Mail-Clients an die hinterlegt Mail-Adresse, falls eine da ist). Zusätzlich dann bitte einen Knopf in der Button-Leiste rechts (z. Bsp. unter "zur Terminhistorie"), der das Skript für den Termin-Versand aufruft.

Was halten Sie davon?

Viele Grüße

Christophe Mohr

Grundsätzlich wurde hierfür ja diese Einstellung eingeführt (i.e. für beides wäre es halt "Nachfragen"):

Ich kenne mich aber allgemein nicht mit dem E-Mail-Verhalten aus. Ich würde den Wunsch im Kalenderteam anbringen und gegebenenfalls mit den E-Mail-Verantwortlichen besprechen.

Mit freundlichen Grüßen,

Toni Ringling

Herzlichen Dank!

Vielleicht noch folgende Hintergrundinformationen dazu:

Ein Briefumschlag neben einer Mail-Adresse steht an allen anderen Stellen für die Funktion, eine Mail an diese Adresse zu schicken (über den konfigurierten Mail-Client).

Beispiele hier:

Patientenkartei:

Karteikarte:

 

In der Terminliste wird der Briefumschlag für das Senden der Liste über Skript verwendet:

Einen Button mit dieser Funktion wünsche ich mir direkt in den Termindetails in der vertikalen Button-Leiste:

Herzliche Grüße und Dankeschön!

 

Guten Tag Herr Mohr,

nach einer Diskussion mit den anderen Verantwortlichen hat sich ergeben, dass die plötzliche Aufspaltung in zwei Knöpfe vermutlich zu mehr Aufwand (Support für Personen, die jetzt den neuen Knopf finden müssen; Verwunderung was er macht, weil wir ihn ja standardmäßig anzeigen müssten um keine Funktionalitäten aus den Details zu entfernen) als es Wert hat - vorallem weil man ja schon einstellen kann, dass der Knopf den Nutzer nochmal fragt, ob er den Termin per Vorlage oder Skript versenden will.

Entsprechend dessen würden wir den Knopf aber nicht mehr davon abhängig machen, ob bereits eine E-Mail-Adresse vorliegt, sondern diesen einfach allgemein entsperren.

Der Knopf in der Terminliste hat übrigens die gleiche Funktionlität wie der in den Termindetails, beide reagieren auf die Einstellung welche ich gezeigt hatte.

Mit freundlichen Grüßen,

Toni Ringling
10,189 Beiträge
16,445 Antworten
26,014 Kommentare
4,797 Nutzer