Wie kommt es, dass ich Kollegen im KIM-Verzeichnis zwar eingetragen finde, allerdings ohne Mailadresse.

Sind die angemeldet und lediglich noch nicht aktiviert?
Gefragt von (17.4k Punkte)
0 Punkte

3 Antworten

Das habe ich auch schon gemerkt. Ich vermute, dass das noch die kv-safenet Einträge sind.

Insgesamt könnte das Verzeichnis auch noch optimiert werden:

Es sollte losgelöst von der Suche aufrufbar sein.

Filterfunktionen (wie zB nach der Stadt) wären hilfreich.

Weiterhin fällt auf, dass im Feld Fachgebiet eine krypt. Zeichenfolge steht und diese auch dann bei dem Arzt eingetragen wird.

Viele Grüße

Felix van Wasen
Beantwortet von (6.6k Punkte)
0 Punkte

Ganz am Schluß der Krytographie findet sich die Fachrichtung...

Da steckt noch reichlich Verbesserungspotential drin!

Hallo,

diese Liste besteht (soweit ich das übersehe und die Logik verstehe) aus den eHBA Einträgen, aber die sind (zumindest bei unserer Testpraxis) mehrfach hinterlegt worden, als Person und 2x als Institution ... nungut. Die KIM Adresse wird automatisch hinzugefügt, scheinbar vom KIM-Anbieter.

-> Wenn also keine Adresse (noch) dabei ist können Sie sich vorstellen wieviele Fehlerquellen es gibt.

Hinweis: das ist unabhängig von KVConnect.
Beantwortet von (50.8k Punkte)
0 Punkte
Danke für den Hinweis. Und was sagen Sie zu unseren Verbesserungsvorschlägen?
sie haben da absolut recht ... aber für dieses "schmuckstück" der TI brauche ich etwas Gedult (bis vor 2 Wochen gab es da noch einen Komplettumbau über den Server damit das überhaupt geht mit dem Secunet Konnektor)

Update:

1. losgelöst von der Suche geht nicht aus 2 Gründen: a) LDAP ist immer eine Suche b) jede Anfrage an den Verzeichnisdienst darf nur max 100 Resulte enthalten.... Spezifikation der Gematik. Also eine komplette Liste ist nicht möglich.

2. Die Suche funktioniert impliziet, es wird nach allem gesucht. Wenn Sie zB Praxis Müller in Jena suchen, dann geben Sie "müller jena" ein. (Hinweis: ich will da keine Verbesserungsvorschläge abwürgen, ich wollte nur auf das Feature hindeuten... evtl ist das nicht die beste Option aber im testsystem gibt es zu wenig Nutzer um da wirklich Usablity zu testen)

3. Fachgebiet: ja, absolut. Ich schau mal was ich da eine lesbare Fachrichtung finde, sonst muss ich ein Mapping einbauen, aber scheinbar kann da jeder eintragen was er/sie will.
Richtig komfortabel nutzbar ist das ganz nur, wenn im Hintergrund das KIM-Verzeichnis mit der Ärzteliste abgeglichen wird. Allenfalls noch einmal manuell bestätigen, ob die Zuordnung stimmt.

Das wäre perfekt, sehen Sie eine Chance das umzusetzten Herr Thierfelder?
Das halt ich für einen utopischen Wunsch. Ich habe da schon nachgedacht, aber das wird nichts ohne manuelle Steuerung. zB ist unsere Testpraxis 3 mal mit leicht unterschiedlichen Daten vorhanden. Wie sollte da abgeglichen werden....

Der beste (machbare) Weg ist derzeit: Sie pflegen Ihre Hausarztliste, und dort gibt es die Option dem Hausarzt eine kim adresse zuzuweisen (per suche) und dann wird auch nach den Abgleiche gefragt und es wir die Verzeichnisdienst-id gespeichert (zukunftsmusik: damit könnte automatisch die Stammdaten aktualisiert werden)
na schade, dann wird sich das dann hoffentlich mit der Zeit einregeln und organisch vervollständigen ...
Das mit den Fachrichtungen kommt in der v1.100 (da serveränderung)

Zu dem Wunsch: würde es zB helfen wenn ich eine "One-Click" suche im Hausarzt mache, die speziell nach LANR/BSNR (so eingetragen) sucht und im Rückfall nach dem namen ... dann müsste man sich nicht die finger wund schreiben beim kimaccount suchen?
Das klingt super!

Meinen sie die Arztliste?
Hallo Herr Thierfelder,

ich hätte auch noch Einen: momentan überschreiben alle Einträge der KIM-Adressen Suche die bestehenden Einträge für auch solche Dinge wie LANR und BSNR, was in meinen Fällen auf ein Löschen hinaus lief und spätestens bei der nächsten KV-Abrechung für haufenweise Fehler sorgen wird. Man kann eine KIM-Adresse auch nicht per Copy/Paste in das Suchfeld eingeben und einfach nur speichern. Aus meiner sicht wäre es wichtig wählen zu können, bei der Suche nur die KIM-Adresse oder den anderen Rest incl. der Kryptographie ebenfalls zu übernehmen.

Grüße, JAW
Sehr geehrter Herr Wessig,

evtl verstehe ich den Satz nicht ganz. Wenn Sie derzeit in der KIM-Suche (in der Hausarztliste) suchen und übernehmen, dann kommt die Frage ob "alle" Stammdaten (aus dem KIM verzeichnis) übernommen werden sollen oder nicht. Ist das bei Ihnen nicht so?
Ahaaa... da habe ich nicht überblickt, dass "Nein" bedeutet, dass nur die KIM-Adresse übernommen wird. Evtl. wäre es besser, die Buttons zu beschriften mit "Alle Daten übernehmen" "KIM-Adresse übernehmen" und "Abrrechen"
ja, richtig ... mach ich gleich.

Juchu! Meine erste KIM-Mail versendet.... ob sie auch gelesen wird?

Herr Thierfelder! Wunsch: Es wäre super, wenn im Versandfenster angezeigt würde, dass eine KIM-Adresse des Empängers eingetragen ist. Zum Beispil das Symbol grün einfärben falls Versand möglich und rot oder durchgestrichen, falls keine Adresse hinterlegt ist.

Beantwortet von (17.4k Punkte)
0 Punkte
ist schon geplant ... leider muss ich gerade etwas anderes umsetzen.
Prima, Eile mit Weile ;-)
8,507 Beiträge
14,075 Antworten
20,555 Kommentare
3,576 Nutzer