macOS-BETA-UPDATES BITTE NICHT AUF PRODUKTIVSYSTEMEN EINSPIELEN
Alle Hinweise und Informationen finden Sie unter folgendem Link.

Fehler bei 1-Clickabrechnung via KIM - KV-Bereiche Bayern, Baden-Württemberg, Berlin und Nordrhein
Seit der v1.144.0.0 wird in den KV-Bereichen Bayern, Baden-Württemberg, Berlin und Nordrhein die 1-Click-Abrechnung via KIM versendet. Uns wurde von einigen Kunden (bisher aus Bayern und Baden-Württemberg) gemeldet, dass für die versendete Abrechnung keine technische/fachliche Rückmeldung von der KV eingegangen ist. Auf Nachfrage der Praxen bei der KV ist die Abrechnung aber erfolgreich eingegangen. Wir haben die KVen benachrichtigt, warten aber noch auf Antwort. Wenn auch Sie aus den genannten KV-Bereichen keine Rückmeldung auf Ihre versendete Abrechnung erhalten haben,
wenden Sie sich bitte an Ihre KV.
Weitere Hinweise und Informationen finden Sie unter folgendem Link.
Liebes Zollsoft-Team,

 

bei der Erstellung von digitalen Impfnachweisen per QR-COde für die Doku der COvid-19 Impfungen sind mir 2 Fehler beim Auslesen aufgefallen:

 

1. es wird nur die letzte der beiden durchgeführten Covid Impfungen (die 2. Impfung) übernommen (1. Impfung im JAnuar, 2. Impfung im Februar 2021 erfolgt)

 

2. es wird der Buchstabe "ö" beim NAmen wie etwa "Götze" zu "Gtze" ausgelesen.

 

VG

Martin Deile
Gefragt von (1.4k Punkte)
0 Punkte
Hallo Zusammen,

die Probleme haben wir auch und

3. auch wenn der Patient 2 x geimpft wurde erscheint im grünen Feld 1/2 Impfungen und oben steht in grau 2 von 2 Impfungen.

Viele Grüße

Christiane Hahne

1 Antwort

Hallo Frau Hahne, hallo Herr Deile,

vielen Dank für Ihr Feedback. Die genannten Punkte werden wir mit den nächsten Updates von ImpfDocNE beheben.

Freundliche Grüße und vielen Dank

Sven Radszuwill
Beantwortet von (1.6k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

Wir nutzen aktuell die Version 3.13, es fallen folgende Fehler auf::

- QR-Code noch immer nicht auslesbar

- Erfassung von PCR-bestätigten Covid-19-Erkrankungen manuell in Impfdoc noch nicht möglich, hier hätte ich folgende Vision: die Corona-PCR liegt ja auch in den Labordaten, man sagt dem Impfdoc, welches Laborkürzel die Corona-PCR darstellt und Impfdoc generiert im Falle eines positiv hinterlegten Befundes automatisch einen Eintrag mit Datum unter "Vorerkrankungen"

16,773 Beiträge
24,687 Antworten
43,645 Kommentare
14,126 Nutzer