Hallo,

ich habe ein Problem mit abstürzenden macminis. Während des Betriebes erscheint plötzlich der leere Bildschirm mit dem "Ordner Fragezeichensymbol". Nach Neustart läuft alles normal, ungestört weiter. Passiert an zwei macminis 1-2x/Woche aber auch mal viermal am Vormittag. Alles seit Jahresanfang etwa, Yosemite. Festplattendienstprogramm zeigt nix besonderes. Hatte die macs bei meinem zertif. Apple Händler - Festplatten sind o.k.!

Zollsoft-Support kennt nicht mal das Fehlerzeichen (https://support.apple.com/de-de/HT204156) und verweist auf auswärtige Hilfe (www.orgteam-erfurt.de).

Hatte jemand schon mal so ein Problem? Für einen Tip wäre ich dankbar! Bin alter Informed user und hab über 27.000 Patienten im Datensatz.

Helau und Grüße

 

 

Gefragt von (2.1k Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Starke Stromschwankungen wenn sonst alle Rechner OK sind?
Beantwortet von (38.6k Punkte)
0 Punkte
Klingt interessant - werd ich mal beobachten!
Hallo Vesiculo,

das blinkende Symbol kenne ich aus alten prä-OS X-Zeiten sehr gut... Trat früher regelmäßig auf, wenn man z.B. Daten via Firewire-Festplatten-Modus ausgetauscht/repariert hatte und vor dem Neustart vergessen hatte, das Startvolumen umzustellen. Unter OS-X nur noch sehr selten beobachtet und auch nur beim Neustart von Systemen, wenn ich ein externes Startvolumen ausgewählt hatte, das das System nicht erkannt hat.Das das im laufenden Betrieb auftritt, ist sehr ungewöhnlich!

Bzgl Festplattendienstprogramm: haben Sie auch die Reparaturprogramme (Voumen/Zugriffsrechte) drüber laufen lassen?? Dauert bei Zugriffsrechte, deshalb nur außerhalb des laufenden Praxisbetriebes durchführen. Am besten so: beim Neustart alt-Taste gedrückt halten, bis die Reparatur-Partion angezeigt wird: dort dann das Festplattenprogramm auswählen (ist unter Dienstprogramme links oben zu finden) und Reparaturprogramme (erst Volumen dann Zugriffsrechte) starten. Dann Neustart mit normaler Prozedur.

Vielleicht klappts so

Wkrause
Beantwortet von (10.5k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
Danke - mache ich regelmäßig und mehrfach hintereinander! Es gibt schon verrückte Dinge für die niemand Erklärung hat. Einer meiner macs hat sich mal umbenannt, in den Namen des Telefons meiner Frau.
Ich werd mal den Wasserkocher tauschen - vermutlich ist da chinesische spysoftware drin. ;)
5,317 Beiträge
9,421 Antworten
12,028 Kommentare
2,072 Nutzer