Gefragt von (120 Punkte)
0 Punkte
Vielen Dank, jetzt hab ichs,

noch eine Frage: bei den Quartalen kann ich doch bloß eines auswählen, sie haben mehrere bzw zwie erwähnt ?

1 Antwort

Beste Antwort

Sehr geehrte Frau Scheerer,

dafür gibt es verschiedene Herangehensweisen, je nachdem, was Sie mit den Daten vorhaben. Die unfassenste Liste erhalten Sie wie folgt:

1. Sie nutzen die EBM-Diagnosen Statistik und grenzen nach Diagnosetext "hypertonie" ein. Alternativ können Sie auch bei ICD-Code I10 und I15 eingeben. Achtung: der reine Text hypertonie findet auch Patienten mit den ICD Codes O10.

2. Im Ergebnis haben sie alle Diagnosen aller Patienten, die in unserem Beispiel "hypertonie" als Text enthalten. Wir erstellen mittels Aktion-->neueListe-->patientenliste eine Übersicht aller Patienten, die min. eine dieser Diagnosen haben.

 

3. Im Ergebnis filtern wir nach der gesuchten Kasse:

 

Ein kürzerer Weg ist die Verwendung der KV-Scheinstatistik, z.B. begrenzt auf das aktuelle (und/oder letzte) Quartal mit Filterung nach den Diagnose und der Kasse über die Ergebnisspalten. Nachteil: Sie finden dann nur Patienten, die die Diagnose auf dem aktuellen (und/oder letzten) Schein haben. Aber vielleicht ist das ja auch für Sie viel interessanter als Patienten, die zwar die richtige Kasse und Diagnose haben, aber seit 5 Jahren nicht mehr bei Ihnen waren...

Beantwortet von (660 Punkte)
ausgewählt von
+1 Punkt
Vielen Dank, der zweite Weg ist der den ich benötige, finde nun aber da nicht die Möglichkeit Kasse und Diagnose abzufragen. Was sind die Ergebnisspalten? Wenn möglich bitte auch diesen Weg in Bildform bringen. Wir sind noch am Anfang .... VG

Wir gehe dazu wie folgt vor:

1. Wir öffnen die KVScheinstatistik und wählen das gewünschte Quartal aus. Als zweite (fakultative) Bedingung habe ich (lila umrahmt) hinterlegt, dass die Diagnosenliste der gesuchten KV-Scheine eine der Diagnosen der Diagnosenfamilien I10, I15 oder I27 enthalten muss. Damit werden auch untergeordnete Diagnosen wie I10.1- als gültig erkannt und Sie müssen nicht jede Diagnose eintragen, die etwas mit Hypertonie zu tun hat.

2. Nach dem Ausführen der Statistik haben wir ein Ergebnis; eine Tabelle aus Spalten, die Sie ein- oder ausblenden und beliebig verschieben können. Bei mir Sieht das Ergebnis so aus, bei Ihnen werden die Spalten anders sortiert sein:


3. In der Spalte kostenträger können wir jetzt nach der Versicherung filtern, die den Schein abrechnen soll:

 

Zusatz: Wenn Sie die Filterun über ICD ganz am Anfang nicht möchten, sondern lieber später oder per Diagnosebezeichnung filtern wollen, geht das über die hier ersichtlichen Spalten der Statistik:

7,046 Beiträge
11,811 Antworten
16,223 Kommentare
2,838 Nutzer