Von zahlreichen Praxen erhalten wir derzeit wieder Meldungen, daß sie kein Versichertenstammdatenmanagement durchführen können, weil Karten nicht eingelesen werden.

Grund hierfür ist ein Konfigurationsfehler in der zentralen Telematikinfrastruktur, der alle Anbieter betrifft. Laut gematik wurde eine Lösung für das Problem bereits gefunden und derzeit an deren Umsetzung gearbeitet (Quelle: https://www.gematik.de/news/news/aktueller-stand-zur-stoerung-beim-versichertenstammdatendienst/)

Sollten also auch Sie mit Ihrer Praxis betroffen sein, bietet es sich an, in tomedo (Admin -> Geräteeinstellungen -> TI-Connector) den Stammdatenabgleich voerst zu deaktivieren (OnlineCheck auf "OFF" setzen), um trotzdem Karten einlesen zu können:

 

Bitte legen Sie sich in diesem Zusammenhang auch eine Aufgabe oder Erinnerung an, diese Einstellung wieder zurückzustellen, sobald wir hier im Forum darüber informieren.  

Gefragt von (7.1k Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

nach ersten Erfahrungen hilft auch die von der gematik beworbene Zertifikatsdatei nicht dabei, die Funktionalität der Telematikinfrastruktur wiederherzustellen

 

wir stehen mit den Verantwortlichen in engem Kontakt, um eine schnellstmögliche Rückkehr zum VSDM zu ermöglichen.
Beantwortet von (7.1k Punkte)
+1 Punkt

über die Lösung zur aktuellen Störung wird in folgendem Beitrag informiert: https://forum.tomedo.de/index.php/29813/losung-zur-aktuellen-telematik-storung

Beantwortet von (7.1k Punkte)
0 Punkte
6,652 Beiträge
11,213 Antworten
15,167 Kommentare
2,603 Nutzer