Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen. Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19 beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.

Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, daß es seit gestern 17 Uhr zu einem flächendeckenden Erreichbarkeits-Problem bei der Telematik-Infrastruktur kommt.

Dieses Problem äußert sich im Wesentlichen dadurch, daß Sie zwar die Patientenkarten stecken können, diese aber keine oder mehrfache Online-Prüfungen durchlaufen, um schließlich mit einer der folgenden Fehlermeldungen abzubrechen:

  • Karte wird exklusiv in einer anderen Kartensitzung verwendet
  • Konnektor hat ein VPN-Tunnel-Problem

Wir als reiner Softwarehersteller haben auf diese Probleme leider keinen Einfluß, haben die Störung aber bereits an die verantwortlichen Stellen zur Klärung eskaliert, dort wird fieberhaft an der Problembehebung gearbeitet.

Wir möchten Sie daher bitten, zwischenzeitlich auf in Ihrer Praxis gegebenenfalls noch verfügbare „alte“ Kartenlesegeräte zurückzugreifen, bis die Probleme behoben sind. Alternativ können Sie auch über die Geräteeinstellungen des TI-Konnektors (über das Admin-Menü) vorerst den Online-Abgleich auf "OFF" stellen.

Sobald die Störung behoben ist, werden wir ebenfalls hier im Forum darüber informieren.

Gefragt von (6.9k Punkte)
Bearbeitet von
+2 Punkte
Es ist auch möglich temporär den online-Abgleich auszuschalten. In dem Fall kann man die Karte stecken und tomedo reagiert "sofort" und zeigt den Patienten an. Das geht unter admin->Geräteeinstellungen->TI-Konnektor. Dort OnlineCheck und OnlineReceipt auf "OFF" stellen.

HINWEIS: Wenn sie das tun, bitte stellen Sie es morgen wieder zurück (Meist ist es "FIRST" und "ON")

2 Antworten

wir haben soeben folgende Meldung zu der Telematik-Störung erhalten:

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Störung des Intermediär Systems ist seit ca. 10:00 Uhr behoben.

Das Problem lag im Bereich von OCS-Abfragen welche zu Instabilität auf den Intermediär Systemen geführt haben.

Beantwortet von (6.9k Punkte)
0 Punkte
wer in seiner Praxis zwischenzeitlich den Online-Abgleich deaktiviert hatte (wie oben von mir beschrieben), sollte dies über die Geräteeinstellungen des TI-Konnektors (über das tomedo Admin-Menü) wieder auf "FIRST" (OnlineCheck) und "ON" (OnlineReceipt) stellen.
Beantwortet von (6.9k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
5,861 Beiträge
10,181 Antworten
13,338 Kommentare
2,402 Nutzer