Liebe Zollsoftler,

bei der HZV-Abrechnung kommt es, nachdem der Prüflauf erfolgreich war, reproduzierbar zum Absturz beim Versenden. Das Prüfmodul ist an, der Stick läuft, die Abrechnung stürzt komplett ab. Support derzeit überlastet! 

Folgender Screenshot:

Bitte um Hilfe (Handy) !!

Viele Grüße,

M. Steinkamp

Gefragt von (2k Punkte)
0 Punkte

4 Antworten

danke für den Hinweis, Dr. Steinkamp, ich habe das umgehend an die Entwicklerin weitergegeben ...
Beantwortet von (7.1k Punkte)
0 Punkte
Hallo, habe neue Informationen, es lassen sich HZV-Abrechnungen, die KEINEN Verordnungsdatenexport erfordern, durchführen. Der Absturz tritt dann auf, wenn ein Verordnungsdatenexport stattfindet, also bei IKK Classic und AOK. Er stürzt immer bei den Verordnungsdaten ab. HZV TK und EK (beides ohne Verordnungsdatenexport) gingen jetzt durch. Hat es was mit der neuen Medikamentendatenbank zu tun?

Neustart Server, Löschungen der lokalen Datenbanken, Update auf neueste Version 1.81.0.3 haben nichts gebracht!!

Viele Grüße aus Amöneburg,

M. Steinkamp
Beantwortet von (2k Punkte)
0 Punkte
Wir konnten das Problem reproduzieren und beheben. Wird in v1.82.0.4 (morgen mittag) behoben.
Beantwortet von (48.8k Punkte)
0 Punkte
Vielen Dank, das Problem ist mit der Version 1.81.0.5 bei mir gelöst !!!

Viele Grüße,

 

M. Steinkamp
Beantwortet von (2k Punkte)
0 Punkte
Korrektur: 1.82.0.5
9,163 Beiträge
15,024 Antworten
22,748 Kommentare
4,055 Nutzer