1 Aufruf
Neuerungen im September.
Gefragt von (16.1k Punkte) | 1 Aufruf
0 Punkte

6 Antworten

tomedo v1.74.0.6

TSVG

  • Im Terminkalender kann man jetzt für Termine die TSVG-Kontaktart und das Vermittlungs-Datum erfassen. Dies wird genutzt, um auf Scheinen die Kontaktart und den Zuschlag korrekt zu setzen. Außerdem kann man in der Terminartenverwaltung eine TSVG-Kontaktart angeben, so dass man auch eine Terminart “TSS-Termin” oder “HA-Vermittlungsfall” anlegen kann. Damit wird es möglich  den TSVG-Termin schneller und einfacher zu erstellen.

  • Beim Anlegen eines KV-Scheins werden jetzt die Termine des Patienten überprüft und die Felder für TSVG-Vermittlungsart aus den entsprechenden Termineinstellungen übernommen. Wird ein Besuch erzeugt, so werden für diesen Patienten nach Überprüfung der Termine auch die bestehenden Scheine bezüglich der TSVG-Vermittlungsart aktualisiert.

  • Die Kontaktarten “Neupatient” und “Offene Sprechstunde” werden beim Anlegen eines Scheins ab sofort automatisch gesetzt. Ist das nicht gewünscht, so können Sie dies über das Menü Einstellungen -> Praxis -> Schein jederzeit wieder deaktivieren. Die Zeiten für “Offene Sprechstunde” sind dort ebenfalls einstellbar. 

  • Es erfolgt eine Überprüfung auf mehrere Fachgruppen pro TSVG-Schein. Ggf. werden  Fehlerbeschreibungen angezeigt.

  • Es gibt nun zwei Möglichkeiten zur Scheintrennung: Entweder per Kontextmenü in der Leistungsübersicht oder über die Schaltflächen “Trennen” in der Fehlerbeschreibung in der Kartei.

  • Die TSS-Zuschläge werden automatisch gesetzt.

BMP

  • Überprüfung der Angaben zum Versicherten (Name, Vorname, Geburtsdatum) und des ausdruckenden Arztes  

  • Die Dosierangaben werden jetzt 3-fach geprüft:

    • beim Verlassen des Eingabefeldes (mit Systemreaktion),

    • beim Schließen der Ansicht durch die OK-Schaltfläche,

    • und falls die oberen Meldungen ignoriert wurden, beim Drucken.

Wenn die eingegebenen Dosen fehlerhaft waren, so wird der Ausdruck abgebrochen. Damit sollten  die für den Nutzer schwer verständlichen Meldungen nicht mehr angezeigt werden (https://forum.tomedo.de/index.php/21864/bug-report-bmp-barcode-defekt).

TI-Konnektor

  • Man kann jetzt eine maximale Wartezeit (Timeout) für die TI-Konnektor-Kommunikation festlegen.

  • Es gibt eine neue Statistik für den TI-Online-Abgleich “Behandlungsausweis TI-Onlineabgleich” 

KV-Connect

  •  Beim Anlegen eines KV-Connect Benutzer-Kontos sind die Eingabefelder für die Server jetzt mit 'localhost' (gleicher Rechner) vorbelegt.

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

SMS

SMS-Vorlagenverwaltung: Das Textfeld für den SMS-Inhalt wurde angepasst. Der Text enthielt u.a. noch die alten Platzhalter “%name”. Weiter bleibt das Ansicht jetzt erheblich länger sichtbar (max. 15s -> max. 10min).

 

 

Termine

  • Es gibt jetzt ein Ankreuzfeld, um Terminerinnerungs-Pläne zu aktivieren oder zu deaktivieren. Bestehende Pläne sind alle aktiv. Neu angelegte Pläne sind alle zunächst inaktiv und müssen nach der Konfiguration manuell auf aktiv gesetzt werden.

  • Terminerinnerung: Die E-Mails haben jetzt standardmäßig eine ical-Datei mit den Termindetails als Anhang. Wünschen Sie das nicht, so kann das im Menü unter Admin -> E-Mail-Einstellungen wieder deaktiviert werden.

  • Bei über Terminerinnerungen angelegten Karteieinträgen kann man jetzt auch einen kurzen Text statt des bisher kompletten Nachrichteninhalts einsetzen.

  • Bei den E-Mail-Vorlagen gibt es einen neuen Standard-Typ “Termine / Terminerinnerungen”, die nur bei Terminerinnerungen oder den beiden obigen Schaltflächen vorgeschlagen werden. 

  • Die E-Mail-Schaltflächen in Termindetails und bei Patiententermine können nun auch E-Mails über E-Mail-Vorlagen erstellen. Die AppleScripts-Logik wird weiterhin unterstützt. Bei der ersten Benutzung wird festgelegt, welche Methode verwendet werden soll. Danach können Sie das auch jederzeit in den E-Mail-Einstellungen wieder anpassen.

Briefschreibung

  • Drucken: Wenn die Einstellung „Duplexdruck“ unter Arbeitsplatz -> Briefschreibung aktiv ist, ist die Anzahl der Seiten beim Drucken von Rechnungen nun immer gerade. https://forum.tomedo.de/index.php/22328/duplexdruck-bei-einseitigen-rechnungen

  • neuer Platzhalter: $[koerperoberflaecheAusLetztemBMI]$

  • Mit dem x-Kommando kann nun zusätzlich zum Datum eines Karteieintrags auch die Uhrzeit ausgegeben werden.

  • Laborwertedruck: Der neue Platzhalter $[normbereichGrafik]$ gibt eine Grafik aus, die den Laborwert relativ zum Normbereich zeigt. Ein gleichnamiger Parameter funktioniert auch für die Platzhalter lab und labor.

  • Das Briefkommando karteiEintragValue_withArgs kann jetzt einen Zeitraum eingrenzen.

  • Wird beim Briefkommando karteiEintragValue_withArgs anstelle von J/N ein D eingegeben, sind folgende Abfragen möglich:

    • D-3h    ... alle Karteieinträge der letzten 3h durchsuchen

    • D-1t    ... alle Karteieinträge des letzten Tages durchsuchen

    • D+2m    ... alle Karteieinträge ab in 2 Minuten durchsuchen

Formulare

  • Custom-Formular: Hintergründe werden jetzt versioniert und speicheroptimiert abgelegt. Dadurch erhalten Sie die Möglichkeit, auch auf alte Hintergründe zurückzuwechseln oder Hintergründe zu ändern ohne alte bereits gespeicherte Formulare zu beeinflussen. Die speicherintensiven Formular-Hintergründe werden jetzt nur noch einmal in der tomedo Datenbank abgespeichert. Wird also z.B. ein Hintergrund mehrfach im selben Formular hinzugefügt, wird dieser final nur noch einmal in der Datenbank gespeichert.
     

Hinweis: Wenn Sie iPads mit der tomedo App verwenden, dann sollten Sie unbedingt nach einer Aktualisierung Ihres Praxis-Servers auf Version 1.74 auch auf die neueste iOS-tomedo-App Version 2.12.28 oder größer über die App AppStore aktualisieren. Sonst kann es passieren, dass beim Anlegen von Custom-Formularen die Hintergründe nicht korrekt angezeigt werden.

 

  • Custom-Formulare: Es ist jetzt möglich mehrere Felder vom Typ KBV-Header in einem Formular einzubinden.

  • Custom-Formulare ohne KBV-Header geben jetzt keine Warnung mehr aus, wenn die Kartendaten nicht aktuell sind.

  • Im Custom-Formular funktioniert jetzt auch die Barcode-Generierung für den Typ EAN-13 wieder, wenn das Feld keine zu kodierende Zahl enthält. Das Feld wird entsprechend mit Nullen aufgefüllt.

  • Formulare via Aktionsketten können jetzt aus Vorlagen vorbefüllt werden.

  • Beim Kopieren von Werten aus einer Standardvorlage werden jetzt weniger Werte (z.B. “Behandlungsbeginn spätestens bis” auf Heilmittelformularen) übernommen.

  • Heilmittelverordnungen: Weitere Plausibilitätsprüfungen bei Auswahl von “Gruppentherapie” (insb. auch Kostenberechnung).

Beantwortet von (16.1k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

Privatrechnung

  • In Favoriten für Leistungs-Begründungen können nun auch Platzhalter aus der Briefschreibung eingetragen werden, die bei der Auswahl ersetzt werden.

  • Sammelrechnung: Kopf- und Fußzeilen einer Sammelrechnungs-Datei sind nun so wie in der Kopf-Vorlage. Etwaige Kopf- oder Fußzeilen in der Details-Vorlage werden ignoriert.

  • Zuschlagsleistungen werden für die Bestimmung der Leistungseinschlussregel ignoriert.

Kassenbuch

  • Das Kassenbuch ist jetzt mit dem Privatrechnung-Konto verknüpft. Bei (Teil-)Zahlung einer Rechnung mit einem Vermerk im Kassenbuch - nicht bei der Auswahl des Kassenbuches - wird die im Kassenbuch hinterlegte Kontonummer in die Rechnung übernommen, falls für die Rechnung noch kein Konto definiert ist.

eDMP/HKS/FE

  • Man kann sich jetzt für eine Abrechnung die zugehörigen Abrechnungs-Dateien direkt im macOS Finder anzeigen lassen.

  • Die XKM-Abrechnungs-Dateien aus den eDoku-Abrechnungsdetails können in ein ausgewähltes Verzeichnis exportiert werden.

  • In den eDoku-Abrechnungsdetails werden die Abrechnungs-Dateien jetzt als Icons (analog zur KV-Abrechnung) dargestellt.image

  • In der eDoku-Übersicht gibt es jetzt die Schaltfläche Abrechnungsverwaltung, um zur eDoku-Abrechnungsverwaltung zu kommen.image

  • In der eDoku-Abrechnungsverwaltung wird jetzt ein Hinweis zum Öffnen der ausgewählten Abrechnung angezeigt. “Doppelklicken Sie die ausgewählte Abrechnung, um diese zu öffnen”

image

 

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

Aufgaben

  • Änderungen an Kommentaren und neu angelegte Kommentare werden automatisch gespeichert, wenn das Aufgabenfenster durch die OK-Schaltfläche geschlossen wird.

  • Die Texte für Benachrichtigungen wurden überarbeitet.

  • Das Recht zum Editieren der Verantwortlichen wurde überarbeitet.

Labor

  • Die Laborüberweisungen Ostsachsen A4 und A5 haben jetzt einen PDF417 Barcode nach KV-Vorlage.

  • Der Order-Entry Client CGM-Channel kann jetzt mit tomedo verwendet werden.

  • Labor: Es kann jetzt unter Einzelbefund und Chronologisch eine Spalte für die test-bezogenen Hinweise eingeblendet werden.

Sonstiges

  • Es gibt jetzt zwei unterschiedliche Datum/Zeit Felder in Customkarteieinträgen:

    • Datum - ein festes Feld, was für die initiale Befüllung gedacht ist, aber nachträglich auch editiert werden kann

    • Datum bei Änderung neu berechnet - ein ständig aktualisierendes Feld, welches aus der Berechnungsformel die in der Vorausfüllung angegeben ist, stets neu berechnet wird.

  • Dateien können jetzt aus der linken Spalte der Kartei-Anhangs-Ansicht (Drag & Drop) in die Programme Word und LibreOffice gezogen werden.

  • Im LANR-Feld der Nutzer-Verwaltung sind nur noch numerische Werte zugelassen.

  • In der Heilmittel(kosten)verwaltung kann jetzt eine bevorzugte Frequenz angeben werden, welche eingetragen wird, wenn ein Heilmittel auf ein Rezept verordnet wird.

  • Marker werden nur noch berechnet, wenn die notwendigen Daten auch vorhanden sind.

  • In der Nachrichten-Favoriten-Verwaltung sind ab jetzt auch Briefkommandos und Textbausteine nutzbar.

  • Telefonie-Anbindung wird jetzt immer bei tomedo-Start initialisiert, unabhängig von der Sichtbarkeit des Anruf-Panels.

  • Bei Anrufen aus der Seitenleiste wird jetzt auch der “Tel_out” Karteieintrag angelegt, wenn dieser konfiguriert ist.

  • Beim Löschen eines Medikamente aus “bisher” wird nachgefragt, ob das zugehörige Rezept mit gelöscht werden soll. https://forum.tomedo.de/index.php/21987/medikamente-aus-kartei-loschen-funktioniert-unvollstandig

Bugfixes

  • Bugfix für Absturz beim Schließen von Popovern für Karteieinträge mit Medientyp “Anhang”

  • Vorbefüllung von Ankreuzfeldern in Custom-Formularen ist jetzt konsistent und sollte wieder korrekt funktionieren

  • Die Berechnung der Ankreuzfeld-Gruppe bei Custom-Formularen war nicht sehr robust und wurde deshalb überarbeitet.

  • Die Vorbefüllung von Datums-/Zeit-Felden war in Custom-Formularen durch Berechnungsmöglichkeiten von solchen Feldern teilweise kaputt gegangen.

  • Es wurden Probleme bei der Anzeige und beim Speichern von Custom-Formular-Hintergrundbildern behoben.

  • Adressfeld im Custom-Formular hatte bei Auswahl einer "sonstigen Adresse" den Suchnamen und nicht den Anschriftskopf zur Befüllung der Adresse genutzt.

  • Das Anlegen eines neuen Patienten aus einem Online-Sprechstunde-Termin, führte zu einer Fehlermeldung.

  • Bei Anlage eines Online-Sprechstunden-Formulars ohne heruntergeladenen Patienten wurde ein Fehler angezeigt.

  • Haus-, Folge- und Facharzt-Auswahl: Für Patienten mit einem gelöschtem Arzt, wie Haus-, Folge- und Facharzt, konnte es bei vorhandenen sichtbaren Duplikaten zum gelöschten Hausarzt dazu kommen, dass fälschlicherweise die Daten des zuletzt ausgewählten Arztes angezeigt wurden. Jetzt werden die gelöschten Ärzte im Eingabefeld rot angezeigt.

  • Bei Dokumentation von DIA in der Kartei und Auswahl einer als DDI markierten Diagnosen aus dem Hauskatalog, wurde der Eintrag als Dauerdiagnose angelegt. Obwohl der Nutzer explizit eine DIA angegeben hatte.

  • BMP: die Telefonnummer in der Kopfzeile des Planes wurde abgeschnitten 

  • GOÄ-Katalog-Verwaltung: selbst angelegte benutzerdefinierte Ziffern konnten nicht gelöscht werden und Katalog-Ziffern aber schon.

  • Wirtschaftlichkeitsbonus hat nicht funktioniert, wenn es Betriebsstätten ohne BSNR gab.

  • Bei Anpassung der Tageslisten- und Kartei-Toolbar via “Symbolleiste anpassen” waren die rechten beiden Symbole nicht verschiebbar.

  • Unter MacOS 10.14 Mojave ließen sich in der Toolbar von Tagesliste und Kartei die Items nicht per cmd-shortcut und Drag&Drop verschieben, wenn man nicht gewartet hat, bis die Kürzel angezeigt wurden. 

  • Nach einer Bildschirmsperrung konnte es dazu kommen, dass zwei Nachrichtenfenster für die gleiche Nachricht angezeigt wurden. Eine der beiden Nachrichten war allerdings nicht schließbar/bedienbar.

Beantwortet von (16.1k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

tomedo v1.74.0.7

Feature

  • Telefonanbindungseinstellung: Das URL-Muster-Feld hat jetzt ein Haken, mit dem das aktuell laufende Gespräch bei jedem Auflegen-Ereignis als beendet markiert wird; unabhängig von der aufgelegten Nummer des Ereignisses. Damit wird das Problem der vielen eigendlich schon beendeten “Phantomgespräche” reduziert. 

  • Telefonie-URL-Muster: Die URLs müssen nicht mehr zwingend mit Schrägstrich enden, so dass jetzt auch Fragezeichen funktionieren.

→ Das bedeutet, dass Sie Ihre vorhandenen URL-Muster-Einstellungen anpassen müssen, wenn Sie das bereits benutzen: es muss überall noch ein extra Schrägstrich angehängt werden.

 

 

Bugfixes

  • Die Vergabe von Passwörtern wurde korrigiert und es führt nicht mehr zu unbegründeten Fehlern bei der Passwortvergabe. Hier wurde z.T.  fälschlicherweise ein Muster im Passwort erkannt.

  • Das automatische Setzen von “Neupatient” hat für Ex-HZV-Patienten (die schon länger als 2 Jahre kein HZV-Patient mehr sind) nicht korrekt funktioniert.

  • Bei der Übernahme formatierter Karteieintragstexte in Briefe war die Schriftgröße teilweise falsch.

  • Bei der Anzeige der eDokumentations-Abrechnungs-Datei im Finder (macOS Datei-Browser) wurde ein Fehler behoben. Das Problem trat auf,  wenn die Abrechnung zuvor per Drag & Drop heraus gezogen wurde.

  • Briefschreibung: Intelligentes Anpassen von Vorlagen hatte nicht mehr funktioniert. Genauer hat das Einfügen eines lab-Platzhalters nicht funktioniert, wenn im Brief erstellen Fenster Befunde ausgewählt sind und eines text-Platzhalters, wenn Text ins text-Popover eingetragen ist.

Beantwortet von (16.1k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

tomedo v1.74.0.8 bis v1.74.0.9

Bugfixes

  • Fenster zum Versenden von E-Mails: Hinzufügen von Anhängen über das Panel konnte zu Assertions führen.

  • Aufgaben: Bisher konnte man in Endlosschleifen bei Aufgaben mit “von” und “bis” laufen, die zum Absturz führten.

  • Briefkommandos in Nachrichten, die per Aktionskette angelegt wurden, werden wieder ersetzt.

  • Die pdf-Konvertierung mit Word Version 16 funktioniert nun auch, wenn das Word-Dokument „docxFileToConvert“ zuvor geöffnet wurde.

  • Das Recht “auch gelöschte Rechnung sehen” ist nun ein Admin-Rechtetyp

  • Privatrechnungsverwaltung: In der Spalte “abgerechnet” kann man nach dem Datum filtern

  • KVSchein: Auf abgerechneten KV-Scheinen kann die TSVG-Vermittlungsart nicht mehr geändert werden.

Beantwortet von (16.1k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
4,808 Beiträge
8,510 Antworten
10,797 Kommentare
1,947 Nutzer