273 Aufrufe
Was steckt in Version 1.60 ...?
Gefragt von (4.6k Punkte)
Bearbeitet von | 273 Aufrufe
0 Punkte

12 Antworten

tomedo v1.60.0.0 bis v1.60.12

Quartalsupdate

  • Sie können Ihre Quartalsabrechnung Q2/2018 sowohl vor als auch nach dem Update durchführen.

  • Für die Quartalsabrechnung Q3/2018 wird mindestens dieses Update benötigt.

  • Aktualisierung aller KV-Kataloge (EBM, ICD, OPS, etc.) auf Stand Q3/2018

  • Prüfmodule für Q3/2018 hinzugefügt

  • Anpassungen an neue Datensatzbeschreibung KVDT für Quartal 3/18

  • Div. Anpassungen/Erweiterungen am tomedo-internen Prüfmodul für KV-Abrechnungsfehler

  • Aktualisierung der Medikamentendatenbank

  • BG-Stammdateien für DaleUV-Anbindung aktualisiert

  • Div. Anpassungen DMP an aktuelle Anforderungen

  • Div. Änderungen/Aktualisierungen in HzV-Verträgen und Anforderungen

Beantwortet von (4.6k Punkte)
0 Punkte

Patientenmarker

  • Jedem Marker kann jetzt eine Checkbox zugeordnet werden. Das geht in der Marker-Verwaltung durch setzen des Hakens "Checkbox zuordnen". Alle Marker, die eine Checkbox haben, können im Feld "Checkboxen Marker" der Patientenkurzinfos gesetzt werden.

  • Marker können jetzt als Auslöser für Aktionsketten verwendet werden.

Patientenkurzinfos

  • Die aus der Kartei bekannten Felder mit konfigurierbaren Checkboxen und Textfeldern stehen jetzt auch in den Patientenkurzinfo-Panels zur Verfügung.

  • Es existiert jetzt auch ein Feld für die Familienmitglieder.

  • Es lassen sich jetzt fachgruppenspezifische Felder in den Patientenkurzinfo Panels einblenden.

Patientenkurzinfos in Kartei

  • In der Kartei kann jetzt über den Schieberegler am linken Rand die Patientenkurzinfo-Ansicht eingeblendet werden. Diese kann als frei konfigurierbare Alternative für die Felder in der oberen Hälfte der Kartei verwendet werden.

  • Beim erstmaligen Öffnen der Kartei wird automatisch gefragt, ob man die “neue” oder die bisherige Ansicht wählen möchte.

  • Wer “besonders viele Infos” will, kann (via Schieberegler) auch beide Ansichten gleichzeitig anzeigen.

 

Beantwortet von (4.6k Punkte)
0 Punkte

Dokumentenverwaltung

  • Diverse Darstellungsfehler korrigiert.

  • Leseaufforderungen-Panel lässt sich jetzt bei unvollständiger Eingabe nicht mehr schließen.

  • Dateiname beim Öffnen eines Dokuments wurden an den Namen des Dokuments angepasst.

  • Beim Löschen eines Dokumentes in Dokumentenverwaltung wird jetzt immer nachgefragt, ob das so gewollt ist.

Medikamente

  • Nach dem Einspielen einer neuen Medikamentendatenbank werden (ab dem nächsten Medikamentenupdate) beim Öffnen der Medikamente jetzt automatisch alle Änderungen an Präparaten der Hausapotheke angezeigt (KBV-Pflichtfunktion). Der Vergleich kann auch manuell im  Medikationsfenster über den Menüpunkt ‘Medikamente’ angestoßen werden.

  • Medikamentensuche nach Name: Bei mehreren per Leerzeichen getrennten Wörtern, wird nun nach beliebigen Vorkommen der einzelnen Teilwörter gesucht, nicht mehr nach der genauen Wortfolge  (siehe auch hier im Forum)

  • Diverse weitere Anpassungen/Verbesserungen an der Medikamentensuche, Bewertungsalgorithmus für Suchergebnis.

  • Es gibt jetzt einen Button ‘andere Packungen’, mit dem man zu anderen Packungen desselben Medikaments (selber Wirkstoff, selbe Wirkstärke, selber Hersteller, selbe Darreichung) kommt.

Beantwortet von (4.6k Punkte)
0 Punkte
Hurra! Eine wichtige Erleichterung im Alltag des Praktikers. (bzgl Packungsgrößen-Button)

Mutterpass

  • Es können jetzt Gravidogramm- und CTG-Einträge wieder gelöscht werden.

  • Im Mutterpassfenster gibt es jetzt unten rechts einen Schließen-Button.

  • Es besteht jetzt die Möglichkeit, im Reiter "Befunde/Termin" einen korrigierten Entbindungstermin einzutragen. Dieser wird für die SSW im Gravidogramm genutzt und auch in den Gyn-Ansichten angezeigt, sowie für die Berechnung des Beginns des Mutterschutzes verwendet.

Intelligente Abrechnung

  • Diverse Verbesserungen und Optimierungen im KI-Algorithmus.

  • Für GOÄ- und EBM-Vorschläge werden jetzt auch die entsprechenden Regelwerke in Bezug auf “Anzahl” und “Ausschlüsse” beachtet.

Kameralogin

  • Das Kameralogin lernt jetzt automatisch dazu: Die letzten Bilder vom Login werden gespeichert und gehen ins nächste Training mit ein. Damit sollte es nicht mehr nötig sein, nach einiger Zeit die hinterlegten Videos zu erneuern, weil Veränderungen in der Erscheinung kontinuierlich berücksichtigt werden.

Passwörter / Sicherheit

  • Bei der Eingabe eines Passwortes wird jetzt die Sicherheit bewertet.

  • Administratoren können jetzt festlegen, welche Mindestsicherheit ein Passwort haben muss.

  • Administratoren können jetzt festlegen, ob und in welchem Abstand Passwörter geändert werden müssen.

Beantwortet von (4.6k Punkte)
0 Punkte

Privatrechnung

  • Bei Übernahme eines Favoriten mit angehängten Sachkosten wird bei Angabe von Anzahl > 1 jetzt gefragt, ob auch die Anzahl der angehängten Sachkosten mit erhöht werden soll.

  • Neue Briefkommandos für die Privatrechnung:

    • $[pr_datum_ersteLeistung]$

    • $[pr_datum_letzteLeistung]$

BG / Dale-UV

  • Neue Dale-UV Version 17.01.01: Alle neuen Berichte werden automatisch in dieser Version verfasst.

  • Berichte in der alten Version (13.01.01) können übergangsweise bis zum 30.09.2018 noch versendet werden, danach ist nur noch 17.1.01 gültig.

  • In der DALEUV-Berichtverwaltung ist es jetzt möglich (als Admin per Rechtsklick Kontextmenü) Berichte zu ignorieren. Diese werden dann beim Laden der relevanten Berichten nicht berücksichtigt.

Beantwortet von (4.6k Punkte)
0 Punkte

HzV

  • Diverse Teilnahmererklärungen und Vertragsdetails hinzugefügt bzw. aktualisiert.

Laborimport

  • Unter Einstellungen -> Praxis -> Labor kann jetzt der automatische Import von Laborbefund pdfs aktiviert werden. Zuvor sollten alle Lauscher die ebenfalls die pdfs aus dem Laboreingangsordner  verarbeiten beendet werden. Die PDFs werden über die Laborinterne Auftagsnummer im Dateinamen des PDF den zugehörigen Befunden zugeordnet und sind dann im Laborpopover im Reiter Anhänge sichtbar.

  • Unter Einstellungen -> Praxis -> Labor kann jetzt die maximale Differenz in Tagen zwischen Erstelldatum des Auftrages und Eingang des Befundes eingestellt werden. Wird diese Differenz überschritten erfolgt keine automatische Zuordnung. !Wichtig! kommen Laborauftragsnummer in diesem Zeitraum doppelt vor, kann es zu einer falschen Zuordnung der Befunde kommen. Ein sicherer Wert sind 31 Tage. Verwenden Sie 4-stellige Auftragsnummern, sollten diese 31 Tage nicht überschritten werden.

Heilmittelverordnung

  • Es wird jetzt nicht mehr automatisch der zweite ICD-Code gelöscht, wenn manuell der Haken ‘besonderer Verordnungsbedarf’ deaktiviert wird.

Formulare

  • Formulare 9 (Muttergeld/Frühgeburt) und 56 (Rehabilitationssport) aktualisiert.

Kompaktansicht

  • Die Abrechnung in der Kompaktansicht findet beim Öffnen der Kartei jetzt besser den passenden Schein.

Beantwortet von (4.6k Punkte)
0 Punkte

Terminsuche

  • Der Nachfilter für die automatische Terminsuche ist jetzt einstellbar: Entweder man nutzt die Suche nach Kürzel (bisheriges Verhalten) oder eine Volltextsuche der Einträge. Einstellbar ist das unter dem Kontextmenü (klick auf das Dreieck neben der Lupe).

Anbindung ImpfDocNE

  • Man kann jetzt in den Arbeitsplatzeinstellungen die Adresse des ImpfDocNE-Servers angeben, falls diese von der Adresse des tomedo-Servers abweicht (z.B. im Multiserverbetrieb).

Rechteverwaltung

  • Es können jetzt Rechte dafür vergeben werden, wer Patienten löschen darf.

Tauschcenter

  • Textbausteine (Makros) können jetzt auch über das Tauschcenter ausgetauscht werden.

Textbausteine / Makros

  • Textbausteine können jetzt antwortspezifisch eine Aktionskette starten.

SMS-Erinnerungen

  • SMS-Platzhalter %anrede kann ab jetzt verwendet werden und liefert "Herr" bei männlichen Patienten, "Frau" bei weiblichen Patienten und liefert ein leeres Ergebnis in allen anderen Fällen.

Sonstiges

  • Ein in der Kartei archiviertes organisatorischen Cave kann jetzt per Kontextmenü wieder in ein organisatorisches Cave umgewandelt werden.

  • Unter Einstellungen->Praxis->Sonst kann man Einstellen, in welchem Format die Parameter ‘Besondere Personengruppe’ und ‘DMP-Kennzeichnung’ für

    • Arriba-Aufruf

    • BDT Export via Statistik

    • elektronischer Laborauftrag

    • Heine-Cube

erzeugt werden sollen. (Standardeinstellung: wie bisher einstellig)

Beantwortet von (4.6k Punkte)
0 Punkte

Bugfixes

  • Manchmal stürzte tomedo ab, wenn die Dokumentenverwaltung geschlossen und erneut geöffnet wurde.

  • Ordner in der Dokumentenverwaltung konnten in sich selbst verschoben werden, was zum Absturz führte.

  • In der Privatrechnung konnte es zu einem Fehler kommen, wenn als Sprache Englisch eingestellt wurde. Das wurde behoben.

  • Aufgaben: wenn Filter "Alle dem ausgewählten Patienten zugeordneten Aufgaben (nur Administrator)" ausgewählt ist, werden die gelöschten Aufgaben nicht mehr angezeigt.

  • Aufgaben-Karteieintrag: Ein Problem bei der Anzeige des Textes im Karteieintrag behoben.

  • Briefschreibung: x-Kommando mit Bildern funktionierte nicht korrekt, wenn der Karteieintrag bzw. das Bild vorher nicht schon mal geöffnet war.

  • Einen Arztbrief in der Kartei öffnen und dann einem anderen Adressaten zuweisen (neuen hinzufügen, alle alten herausnehmen) und anschließend über das rote Kreuz links oben das Fenster  schließen konnte zu einem korrupten Brief führen.

  • Serienbrief wurde unter bestimmten Voraussetzungen nicht richtig mit den Serienbriefdaten nach dem Editieren befüllt.

  • Fehler in der Kommandozeile beim BG-Formular behoben.

  • Bei geöffneter Akte und Geöffneten Patientendetails wurde die Privatrechnungsanzeige in der Kartei nicht aktualisiert, wenn man in den Patientendetails eine Rechnung angelegt hatte.

  • Unter Admin -> Nutzer wird nun korrekt angezeigt, ob für den ausgewählten Nutzer ein Passwort vorhanden ist.

  • Die Übernahme des Überweisers im KV-Schein in den Hausarzt konnte auch gelöschte Ärzte als Hausarzt setzen.

  • Fehler in Formular 52 in Zusammenhang mit ICD-Codes behoben.

  • Wenn bei bereits geöffnetem Karteieintrag eine Aktionskette ausgeführt wurde, so wurden die Änderungen an dem Eintrag u.U. nicht gespeichert.

  • Bestimmte PDF-Befehle konnten zum Absturz führen.

  • Abgesetzte Medikamente wurden versehentlich in den Interaktionscheck einbezogen.

  • Gelöschte Patienten wurden beim Kartenstecken nicht korrekt ignoriert.

  • Bei Marcumarplänen die vor Herbst 2017 angelegt wurden hatte die Sortierung nach Datum nicht funktioniert.

Beantwortet von (4.6k Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.60.0.13

Patienten-Kurzinfos

  • Es kann jetzt direkt aus den Kurzinfos ein Besuch angelegt werden, wenn für den gewählten Patienten noch keiner existiert.

HzV

  • Für den HzV-Vertrag SI_IKK_HZV wurde eine Meldung angezeigt, dass die P4-Prüfung nicht möglich ist. Dies geschieht jetzt nur noch für Q2-Scheine und nicht mehr für Q3-Scheine. Die P4-Prüfung wurde zum Quartal Q3-18 aus dem Vertrag entfernt.

Bugfixes

  • HZV: Der TE-Code bei Online-Einschreibungen kann jetzt wieder eingetragen werden

  • HZV-Abrechnung: Bei Rezeptübermittlung konnte es vorkommen, dass auch Rezepte für Patienten versandt werden sollten, für die die Vertragsteilnahme nach der Ausstellung des Rezeptes annuliert wurde. Diese Rezepte werden jetzt nicht mehr versendet.

  • Mobiles Kartenlesen im Modus ‘keine Besuchsanlage’ wurde für HzV-Patienten die Anlage eines KV-Scheins statt eines HzV-Schein vorgeschlagen.

Beantwortet von (4.6k Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.60.0.14

Marker

  • In der Markerautomatisierung kann jetzt auch auf den 'Typ' einer Diagnose zugegriffen werden

Labordatentransfer

  • Es können jetzt auch als Laborleistung gekennzeichnete GOÄ Leistungen aus einer LDT-Datei übernommen werden

Bugfixes

  • Perzentilenfenster: der angezeigte Wert für die errechnete Zielgröße in den Körpergrößenperzentilen wich ab von der eingezeichneten Achse, weil versehentlich ein Zwischenwert statt dem eigentlichen errechneten Zielgrößenwert angezeigt wurde

  • Fehler in Zusammenhang mit mobilem Kartenlesen behoben

  • Fehler beim Speichern von bestimmten Customformular-Feldern behoben

  • Customkarteieinträge: Die Score-Berechnung aus einer Datumsfeld hatte u.U. nicht korrekt funktioniert

  • Markersymbole wurden bisweilen nicht mehr korrekt eingefärbt.

  • Bei HZV-Abrechnungen mit Rezeptübermittlung wurde immer ‘Anzahl:0’ als übertragene Rezepte angegeben, obwohl Rezepte übertragen wurde. Um sich einen Überblick über versendete Rezepte zu verschaffen, kann man die Statistik ‘Formulare’ mit Typ enthält ’REZ’ und gewünschten Zeitraum starten und nach der Spalte ‘_hzvVersandDatum’ filtern.

  • Für bestimmte IWW/IMM/BAR-Medikamentenkataloge konnte es bei Auswahl eines Medikamentes zu einer Fehlermeldung kommen.

Beantwortet von (4.6k Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.60.0.15 und v1.60.0.16

Patienten-Kurzinfos

  • In der Besuch-Ansicht ist der Behandler jetzt direkt editierbar.

Bugfixes

  • Wurde nach dem Anlegen eines Besuches in der Kompaktansicht ein Karteieintrag erstellt und dann “Besuch -> Ende” gewählt, wurde der Karteitext des letzten erstellten Texteintrages mit dem Besuchstext überschrieben.

  • Falsche Kommentare an den Spalten AutIdem und Dauer im Medikamentenplan behoben

  • Kiosk/Selbstanmeldung: Unter bestimmten Umständen wurden die ToDos der Termine nicht mit in den Selbstanmelde-Besuch übernommen, das sollte jetzt wieder wie gewohnt funktionieren.

  • In den Patienten-Info-Panels treten jetzt keine doppelten Hausnummern mehr auf.

  • Bei Dale-UV Berichten wurden zusätzlich zum PDF noch eine alte PDF-Version geöffnet

  • Dale-UV: Fehler mit der automatischen Leistungsgenerierung im VERB-Bogen behoben

  • Libreoffice ab Version 5.4 hat in der Serienbriefschreibung die tomedo Briefschreibungskommandos kaputt gemacht.

Beantwortet von (4.6k Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.60.0.17

Bugfix

  • Für MacOS-Nutzernamen mit Leerzeichen lies sich der Bundeseinheitliche Medikationsplan (BMP) nicht drucken

Beantwortet von (4.6k Punkte)
0 Punkte
4,089 Beiträge
7,342 Antworten
9,129 Kommentare
1,813 Nutzer