Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Hallo ins Forum!

Nachdem ja nun immer mehr die TI haben und faxen wegen Umstellung auf VoIP immer unzuverlässiger wird, wollten wir gerne mehr eArztbriefe schreiben.

Derzeit ist es aber nicht möglich, mehr als eine KV Connect emailadresse in tomedo für das Versenden und Empfangen der e-Arztbriefe zu hinterlegen. Wir sind eine BAG mit 4 Ärzten, die alle eine eigene emailadresse haben. Somit ist die eArztbriefschreibung für uns derzeit nicht sinnvoll zu nutzen.

Ticket dazu habe ich schon länger beantragt. Wann kommt die Lösung?

Gibt es weitere Interessenten, die eine sinnvolle Nutzung dieses Kommunikatonsweges unterstützen würden?

MfG

CB
Gefragt von (340 Punkte)
+1 Punkt
Ich schließe mich an. Schon vor langer Zeit habe ich mir eine KV-Connect-Mailadresse besorgt, dann aber enttäuscht festgestellt, daß nicht einer der ärztlichen Kollegen, mit denen ich normalerweise kommuniziere, auch eine hat. Das ist bis heute so. Ich denke aber, daß dieses Thema in Zukunft doch spruchreif wird. Spätestens, wenn die Schere zwischen den unsäglichen EBM-Portoziffern und dem realen Post-Porto noch weiter aufklafft. Schon jetzt fahren wir mit jedem Arztbrief Minus ein, und das Faxen wird dank VOIP immer unzuverlässiger.

Wir führen als Ehepaar eine Praxisgemeinschaft (meine Frau als Internistin und ich als Psychiater) und müssen auch zwei KV-Connect-Adressen verwalten können.

1 Antwort

Das ist weiterhin ein Ticket.
Beantwortet von (37.7k Punkte)
0 Punkte
Hallo Herr Thierfelder,

was heißt das denn in Monaten Wartezeit? Ich halte das Fax mittlerweile nicht mehr für das Kommunikationsmittel Nummer eins...

 

Grüße

CB
Das vermag ich nicht zu sagen. Das kommt auf die Priorisierung an...
5,474 Beiträge
9,666 Antworten
12,407 Kommentare
2,227 Nutzer