Besteht die Möglichkeit, dass Serienbriefe ( in unserem Fall Einladung zur Gesundheitsuntersuchung ), die aus der Statistik heraus generiert wurden auch in der jeweiligen Patientenkartei gespeichert werden ?

Freundliche Grüße

B. Storm
Gefragt von (200 Punkte)
+1 Punkt

2 Antworten

Lieber Herr Kollege Storm,

keine wirkliche Antwort, aber:

Das Pluspünktchen stammt von mir, weil auch ich eine solche Möglichkeit interessant fände. Als Facharzt muß ich jedes Quartal meiner lästigen Berichtspflicht genüge tun und generiere eine Unzahl hochstandardisierter (und ziemlich inhaltsarmer) Ein-Klick-Briefe. Diese sind natürlich zwingend in der Karteikarte des Patienten abzulegen. Wenn das mit einem Rutsch aus der Statistik heraus ginge, wäre das eine enorme Arbeitsbeschleunigung, und tomedo hätte ein Alleinstellungsmerkmal mehr. Vorausgesetzt natürlich, die KBV hat das nicht verboten.

Viele Grüße,

Mike Prater
Beantwortet von (7.8k Punkte)
0 Punkte
Bisschen Arbeit unter der Haube, aber werden wir machen (mit Ziel Ende 2015).
Beantwortet von (14.4k Punkte)
+1 Punkt
Lieber Herr Zollmann,

Ostern und Weihnachten auf einmal.

Lieben Dank und einen schönen Rest vom Wochenende.
5,319 Beiträge
9,424 Antworten
12,029 Kommentare
2,076 Nutzer