1 Aufruf
zum 01. Juli 2019 ist die Tonsillotomie (OPS-Kode 5-281.5) in den EBM Katalog aufgenommen worden (ambulant über 31232, belegärztlich über 36232); in tomedo ist diese allerdings noch grau hinterlegt und somit nicht abrechenbar

 

Lösung:

neu getroffene Beschlüsse werden in den digitalen Katalogen der KVen oftmals erst mit Verspätung umgesetzt und auskommentiert bzw. an uns als Softwarehersteller zur Implentierung weitergegeben.

Wir selbst können als Softwareanbieter hier kaum und nur sehr bedingt bedingt Einfluss nehmen. Daher möchte ich Ihnen empfehlen, sich selbst kurzfristig an Ihre KV zu wenden, und entsprechend nachzuhaken, dass der Katalog nicht den selbst verabschiedeten Kriterien der KBV ab 01. Juli 2019 entspricht und dringende Aktualisierung erforderlich sei.

Bis zum tomedo-Update mit den von der jeweiligen KV korrigierten Katalogen ist es zweckmäßig, einen Workaround wie folgt durchzuführen, um zum gewünschten Ergebnis zu kommen:

* über die EBM Ziffer 31232 (oder ensprechende belegärztliche, anästhetische Leistung) im Schein dokumentieren
* den OPS-Kode 5-281.5 unter den OP-Zusatzangaben dokumentieren
* und den Hinweis, dass der Code nicht in der Vorschlagsliste wäre, ignorieren

Wir hoffen, Ihnen damit weitergeholfen zu haben und dass Ihre KV kurzfristig ihren digitalen Katalog korrigiert.
Gefragt von (2.7k Punkte) | 1 Aufruf
0 Punkte

2 Antworten

Beste Antwort

mit dem Update auf tomedo Version v1.75.0.11 sind nun auch die für die Abrechnung der Tonsillotomie notwendigen Ziffern EBM 31232 und 36232 respektive 5-281.5 OPS Kode über die durch die KVen angepassten digitalen Kataloge verfügbar  

Beantwortet von (2.7k Punkte)
ausgewählt von
0 Punkte
.
Beantwortet von (6.5k Punkte)
0 Punkte
4,896 Beiträge
8,655 Antworten
11,010 Kommentare
1,958 Nutzer