1 Aufruf

Hallo,

ich habe folgende Email-Vorlage für die Terminerinnerung erstellt:

Liebe Familie $[patient_name]$,

mit dieser Email möchten wir Sie freundlich an den nächsten Termin von $[patient_vorname]$ erinnern:

$[patientenTermine %d um %b -ohne_Terminarten OP]$

Falls Sie den Termin nicht wahrnehmen können,. Würde würden wir uns sehr über eine kurze Info freuen.

Viele Grüße und bis bald,

Ihr Praxis-Team

$[patientenTermineICALFormat]$

Leider werden in der ankommende Email die Kommandos nicht ersetzt.

Was mache ich falsch?

Viele Grüße, Felix van Wasen

 

Gefragt von (4.3k Punkte)
Bearbeitet von | 1 Aufruf
–1 Punkt

Falls Sie den Termin nicht wahrnehmen können. Würde wir uns sehr über eine kurze Info freuen.

An der Rechtschreibung wird es wohl nicht liegen wink

wink Das kommt davon, wenn man abends noch so einen Kram macht. 

Lieber Kollege van Wasen!

Organisatorische Frage: versenden Sie die Mails jetzt "einfach so" oder werden sie in Zukunft nach Absprache mit den Pat. die Erinnerungen versenden? Und wie filtern Sie, wer eine Mail bekommen soll?
Lieber Herr Cepin, auf die Fragen haben ich auch noch keine Antworten. Es bleibt für mich auch noch die Fragen offen, welche Daten überhaupt in einer unverschlüssselten E-Mail stehen dürfen?

Ich habe irgendwo gelesen, dass eine allgemeine Erinnerung auch ohne Einwilligung verschickt werden darf. Ob das stimmt? Keine Ahnung.

Vielleicht hat hier jemand schon mehr Infos, oder einen direkten Draht zu einem Datenschützer?

1 Antwort

Bevor ich drauf los probiere: Ist das eine EmailVorlage in den Onlineterminen oder die Vorlage die mittels einem Knopf in den TermindetailsPopover genutzt wird oder wirklich aus den Terminerinnerungen?
Beantwortet von (34.8k Punkte)
0 Punkte
Halo Herr Thierfelder,

das ist eine Email Vorlage, die ich unter Admin->Email-Vorlagen erstellt habe. Bei den neuen Terminerinnerungen habe ich diese Emailvorlage ausgewählt.

LG Felix van Wasen
@Felix van Wasen: Haben Sie schin was gehört zu Ihrem Problem? Wir haben nämlich das gleiche ....
Nein, leider noch nicht.
Hallo,

bei Terminerinnerungen funktionieren zur Zeit nur die Platzhalter aus den Terminerinnerungs-SMS:

%t - Termindatum

%k - Kalendernamen

%twt - Wochentag des Termins

%anrede, %name, %vorname, %nachname, %titel - des Patienten

Mit dem kommenden Quartalsupdate stellen wir das auf die äquivalenten Briefkommandos um.
Liebes Zollsoft-Team,

wenn ich es richtig verstanden habe, sind bei mit heute mal kurz >100 Erinnerungen, falsch rausgegangen, weil sie nach altem Muster (also %t, %anrede) konfiguriert waren.

Umstellen ist ja gut, aber dann muss doch die alte Funktionsweise "abgesichert" werden...

Könnten Sie bitte erläutern, wie ich eine korrekte Anrede einstellen kann? Meine "Musterpatientin" heißt Dr. Marie von Musterfrau. Gewünschte Anrede wäre entsprechend "Dr. von Musterfrau" - lässt sich das realisieren?

Gruß,

F. Möller

Hallo liebes zollsoft-Team

Bei mir wurden alle SMS-Kommandos automatisch umgestellt auf diese:

Hallo $[selektierterTermin %g]$ $[selektierterTermin %N]$

Dies ist eine freundliche Erinnerung an Ihren Termin im OTC | REGENSBURG in der Sprechstunde Dr. Durst:

$[selektierterTermin %d]$

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Team vom OTC | REGENSBURG.

Passen die? Oder muss ich die nochmal manuell anpassen?

@Frau Möller:

Mit dem Quartalsupdate sollten wie bei Herrn Durst alle SMS-Platzhalter durch die passenden Briefkommandos ersetzt worden sein. Ist das bei Ihnen nicht der Fall? Dann rufen Sie bitte im Support an, damit ich den Fehler untersuchen kann.

Ihre gewünschte Anrede lässt sich derzeit nicht realisieren. Möglich wären

$[selektierterTermin %M]$ - Dr. Marie von Musterfrau

$[selektierterTermin %T %N]$ - Dr. Mustermann

 

@Herr Durst:

Ja, das passt.
DANKE!
Hallo Herr Leistritz,

es war vermutlich ein vorbereiter Text, kein aktiver - den ich dann aber nach der Umstellung aktiv geschaltet habe (oder irgendwie so).

Wie auch immer - jetzt funktioniert es.
4,789 Beiträge
8,478 Antworten
10,731 Kommentare
1,942 Nutzer