1 Aufruf
Lieber Support,

 

ich möchte GOÄ Leistungen auf Null Euro setzten können, um in Abrechnungen an die PVS auch Leistungen dokumentieren zu können (auch gegenüber des Patienten) , die aber eben nicht abgerechnet werden sollen! Stichwort Leistung ohne Berechnung, zB Verband neben der 1 und 5.

In Tomedo kann man leider keine Null eintragen als Eurobetrag- sondern nur in der Steigerung. Dann wird aber eben kein Eurobetrtag mehr angezeigt. Die PVS kann das aber so nicht annehmen.

 

Vielen Dank, Hahn
Gefragt von (170 Punkte) | 1 Aufruf
0 Punkte

1 Antwort

Eine Übertragung von NULL im PAD-Format ist nicht vorgesehen und kann somit nicht aus tomedo erfolgen. Es muss ein nummerischer Wert anggegeben werden.
Beantwortet von (35.7k Punkte)
0 Punkte
Genau das ist ja das Problem. Kann man das ändern?
Ok, evtl reden wir aneinander vorbei. Sie wollen das 0,00 anstelle von NULL exportiert wird?

Das mit der 0,00 Euro für eine Leistung mit validen GOÄ-Katalogeintrag ist leider fragwürdig. Es steht in der Schnittstellenbeschreibung das man u.a. Code, Anzahl, Steigerung und Einzelwert übertragen soll. Jetzt ist der Einzelwert bei einem Katalogeintrag nunmal vorgegeben und wir werden das nicht anfassen, da bisher alle Verrechnungsstellen damit einverstanden sind. Es gibt aber eine einfache Lösung: legen Sie sich eine Analogziffer im GOÄ-Katalog an und setzen dort den Wert auf 0,00. Hier können Sie auch einen angepassten Text angeben, was evtl von vorteil auf der Rechnung ist.
DANKE! Das ist eine Lösung mit der ich sehr gut leben kann.
4,917 Beiträge
8,691 Antworten
11,065 Kommentare
1,964 Nutzer