1 Aufruf
Liebes Zollsoft-Team,

besteht die Möglichkeit eine Aktion für einen Pat. direkt aus dem Kalender anzustossen.

Meine MfA drucken für jeden Pat. im Vorraus (Tage) einen Laufzettel. Dabei ist es umständlich im Kalender den Pat. erst öffnen zu müssen und dann die Aktion auszuführen.

Bestünde die Möglichkeit, im Pop-up Fenster Aktionen zu hinterlegen, wie z.B. Drucken von Formularen.

Eine andere Möglichkeit der Arbeitserleichterung wäre der Druck von Formularen aus dem Statistik Programm.

Mit besten Grüßen Tobias Mark
Gefragt von (220 Punkte) | 1 Aufruf
0 Punkte

1 Antwort

Zunächst sollten sie sich die Frage stellen, ist der Laufzettel in Papierform wirklich nötig oder wäre es nicht besser die informationen, die darauf kommuniziert werden, in tomedo zu erfassen. Es gab dazu hier im Forum schonmal eine Diskussion. Ansonsten können sie sich auch im Support melden und wir können besprechen wie wir ihren Laufzettel in tomedo umsetzen können.

 

Wenn sie ihn aber doch brauchen, würde ich ihn als .docx Briefvorlage hinterlegen, da diese aus der Statistik gedruckt werden können. Dazu über die Statistik "Termine pro Arzt" alle Termine des entsprechenden Tages aufrufen und dann über "Aktion-->Neue Liste erstellen...-->Patientenlist" eine Patientenliste erstellen und in dieser Liste dann über "Aktion-->Aus Listeneinträgen ein Serienbrief-PDF generieren basierend auf DOCX-Vorlage" den ausdruck für alle Patienten auf einmal erstellen. Auch hier gilt, wenn sie bei der EInrichtung hilfe brauchen, melden sie sich am besten im Support.

Eine andere möglichkeit wäre den Zettel erst zu Drucken wenn der Pat. wirklich in die Praxis kommt. (über eine Aktionskette bei der Besuchsanlage)

Beantwortet von (4.3k Punkte)
0 Punkte
4,907 Beiträge
8,673 Antworten
11,041 Kommentare
1,961 Nutzer