Hallo allerseits,

ließe sich der iPad-Client nicht um eine Möglichkeit der Handschrifterkennung erweitern? Gerade im psychotherapeutischen Umfeld ist die Schreibanforderung während des Termins immens. Statt auf Papier zu schreiben oder den Text auf einem iPad einzutippen wäre eine Lösung mittels ApplePen eine echte Erleichterung. Aktuell müssen wir die Übenahme der Notizen manuell über die Zwischenablage durchführen, eine oftmals zeitraubende Variante.

Wir verwenden für die Texteingabe mittels Pen MyScipt Nebo, das zudem über umfangreiche Schnittstellen verfügt (MyScript Developer). Ich könnte mir vorstellen, dass einige Kollegen eine Möglichkeit der handschriftlichen Texteingabe sehr interessant finden. Die iPad-App würde so auch erheblich aufgewertet.

Beste Grüße
Christian Schacht

Gefragt von (1.1k Punkte)
0 Punkte

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um den Beitrag zu beantworten.

9,163 Beiträge
15,023 Antworten
22,743 Kommentare
4,055 Nutzer