Gefragt von (260 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Hallo Frau Hildebrand, wir verwenden das und sind aktuell sehr zufrieden. Hilfreich vor allem für Patienten die regelmäßig ihre Laborwerte etc. selbst bekomen möchten. Bisher leider keine anderen Praxen in der Umgebung, so dass ein "Mitbringen" von Befunden über die App bisher nicht stattfindet. Patienten können nicht aus der Ferne zurückschreiben (was dann in der Gesundakte von Zollsoft aber gehen wird). Trotzdem für uns guter Mehrwert weil: Keine zentrale Speicherung und End- zu- End- verschlüsselt. Wird bei uns wahrscheinlich im nächsten Jahr durch die "Gesundakte" abgelöst weil dann auch zwei-Wege-Kommunikation möglich. Versand erfolgt über verschieben der Datei in einen Ordner - es ist wirklich einfach. Bei Fragen gerne anrufen. Dr. Georg Handwerker, Passau
Beantwortet von (1.8k Punkte)
0 Punkte
Danke, das ist sehr hilfreich Viele Grüße Britta Hildebrand
Es wäre schön, wenn möglichst viel Erfahrung mit diesen Apps in die Gesundakte von zollsoft einfließen würde. Ich hoffe bspw., dass wie bei MediOne die Chat-Kommunikation für einzelne Patienten individuell und bedarfsweise freischaltbar ist, und nicht automatisch jedem Pat. offen steht. Auch vorformatierte Bestellmöglichkeiten für Wiederholungsrezepte sind m.E. wichtig. Kann das die "Lifetime" auch?
6,101 Beiträge
10,488 Antworten
13,875 Kommentare
2,503 Nutzer