Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen. Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19 beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.

Ich bitte um Erklärung, was damit genau gemeint ist.

tomedo v1.57.0.3 bis v1.57.0.5

● In den tomedo-Einstellungen kann man jetzt das Suffix für den Bezahlt-Button und den Bezahlvermerk definieren

Gefragt von (13k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Das Suffix dient vor allem der klaren Unterscheidung zwischen verschiedenen Bezahlt-Buttons in Bezahlen-Popover(erscheint beim Drucken der Rechnung) und im Tab "Zahlungseingänge" des Privatrechnung-Fensters. Z.B. wenn bei der EC-Zahlung die Rechnung ohne Vermerk im Kassenbuch einfach nur auf "bezahlt" gesetzt wird.

   

Das wird auch für die Rechnungsbezeichnung im Karteieintrag und im Rechnung-DropDown-Menü verwendet.

Das Suffix kann unter tomedo → Einstellungen... → Praxis → Abrechnung hinterlegt werden.

Beantwortet von (4.8k Punkte)
0 Punkte
Das Suffix git nur für die EC-Zahlung? Das ist in den Einstellungen nicht zu erkennen ...
Nein, mit der Zahlungsart hat es nicht zu tun. Das Suffix ist eine Verdeutlichung für den allgemeinen Bezahlt-Button. So, dass man optisch schnell erkennen kann, das die Zahlung in keinem Kassenbuch dokumentiert wird. Es kann auch "ohne Kassenbuch" oder "allg." heißen.
Jetzt habe ich es, glaube ich, verstanden. Vielen Dank!
5,892 Beiträge
10,207 Antworten
13,399 Kommentare
2,402 Nutzer