145 Aufrufe
Mich nervt es eher, da ich bei Textende einfach Enter drücke, um das Textfeld zu schließen. Wenn aber da gerade ein neuer Textvorschlag eingeblendet wurde, habe ich den, und muss ihn erst wieder löschen. Manchmal muss man erst ein Leerzeichen eingeben und dann wieder löschen, um keinen neuen Texteintrag eingesetzt zu bekommen.
Gefragt von (14.1k Punkte) | 145 Aufrufe
0 Punkte

2 Antworten

Wenn die Vorschläge einbeblendet werden, können Sie auch einfach Escape drücken, um die wieder zu schließen, allemal besser, als Leerzeichen und Rücktaste. Wenn die Vorschläge nicht versehentlich erscheinen sollen, können Sie ja die Kürzel für die Textbausteine so wählen, dass Sie alle z.B. mit _ beginnen. So tauchen die Vorschläge dann nur auf, wenn Sie den Unterstrich tippen.
Beantwortet von (14.1k Punkte)
0 Punkte
Ab 1.16.6 gibt es die Möglichkeit, das Aufpoppen der Textbausteinvorschläge abzustellen, indem automatisch vor alle Kürzel ein Unterstrich angefügt wird:

Menüpunkt tomedo->Einstellungen->Praxis, dann Button "Allen Textbausteinkürzeln ein _ voranstellen" klicken.
Beantwortet von (14.1k Punkte)
0 Punkte
4,906 Beiträge
8,671 Antworten
11,034 Kommentare
1,961 Nutzer