Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen. Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19 beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Wir haben die Onlinetermine seit 2 Tagen und freuen uns auf das finetuning in der Praxis.

Eine kleine Kritik: Onlinetermine sollten nicht  automatisch auch für Privat und Selbstzahler begrenzt werden, sondern für die GKV Patienten selektiv begrenzbar sein. Die Option "1 x im Quartal" für GKV gibt es ja, aber die limitierte Auswahl "1 x im Quartal" (aufs nächste Quartal verweisen) erscheint mir aber sehr wenig (bei unseren Leuten, die überall verschiedene Probleme haben,... und Kontrollen brauchen).

Also: GKV Begrenzung gerne einstellbar (1,2 oder 3 mal pro Quartal), das sollte aber nicht Privat oder Selbstzahler beeinflussen (aus meiner Sicht dürfen die und sollen häufiger buchen). Oder: auch die bekommen einen eigenen Begrenzungsbutton, falls das von anderen für sinnvoll gehalten wird.
Gefragt von (4.1k Punkte)
+2 Punkte

1 Antwort

Ich werde das mal als Ticket aufnehmen.
Beantwortet von (660 Punkte)
+1 Punkt
5,853 Beiträge
10,163 Antworten
13,323 Kommentare
2,399 Nutzer