561 Aufrufe

Liebes zollsoft-Team,

die ohnehin mächtige Statistik-Funktion ist ja in der letzten Zeit noch einmal ordentlich aufgebohrt worden. Zu der Serienbriefschreibung aus der Statistik heraus hat Frau Müller ein aussagekräftiges Tutorial in ihrem Beitrag Serienbriefschreibung über die Statistik verfaßt. Vielen Dank hierfür übrigens!

Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand noch den Aufruf patientenbezogener Apple-Scripts aus der Statistik heraus mit einem oder zwei kurzen Beispielen erläutern würde.

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße nach Jena,

Mike Prater

Gefragt von (7.6k Punkte) | 561 Aufrufe
0 Punkte

1 Antwort

Beste Antwort

Nehmen wir als Beispiel eine Serienemail an eine Liste von Patienten. 

Zuerst brauchen wir das Appleskript unter tomedo->Einstellungen->Arbeitsplatz->Scripte. Dort über den Button + das Skript "email versenden" anlegen, Skript aktivieren und sicherstellen, dass der Haken unter 'Synchrones Ausführen von Skripten' NICHT gesetzt ist.

Unter dem Reiter "Quellcode" wird folgendes Skript abgelegt:

 

------------------------ Skript Beginn ----------------------------------------------------------------------------

-- hier kommt jeweils ein eintrag der statistik (also das zeilenweise applescript aufrufen)

-- es muss asynchrones applescript ausführen angehkt sein

set theRecord to $[tabelle]$

set theSubject to "Ein wichtiger Grund"

set theAddress to (email of theRecord)

set theContent to "Hallo " & (vorname of theRecord) & " " &(nachname of theRecord) & ",

das ist eine testmail

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Praxisteam"

set theSignatureName to "Meine tolle Praxis" as string

if theAddress as string is not equal to "" then

tell application "Mail"

set theNewMessage to make new outgoing message with properties {subject:theSubject, content:theContent, visible:true}

tell theNewMessage

make new to recipient at end of to recipients with properties {address:theAddress}

--send

end tell

end tell

end if

------------------------ Skript Ende ----------------------------------------------------------------------------

 

Jetzt verknüpfen wir dieses email-Skript mit der Statistik "Patient". Dazu unter Admin->Statistikverwaltung den Eintrag Patient suchen und ganz unten bei "Applescript" das entsprechende Skript eintragen:

Nun können wir die Statistik ausführen. Das Ergebnisfenster enthält die Patientenliste mit einer Spalte namens "Email", welche für das Ausführen des Skripts benötigt wird. Nun können wir über das Menü Statistik das Skript für alle Einträge aus der Ergebnisliste aufrufen:

 

Achtung: Das oben aufgeführte Skript verschickt die emails noch nicht, das muss per Hand erfolgen. Zum automatischen Senden müssen die beiden Striche "--" vor der Zeile "send" entfernt werden, das bitte aber erst nach erfolgtem Test und Anpassen des email-Textes vornehmen.

Beantwortet von (6.1k Punkte)
Bearbeitet von
+2 Punkte
Habe die Anleitung gerade gefunden. Vielen herzlichen Dank!
Gerne!

Mit anderen Statistiken funktioniert das Ganze auch, aber man muss eventuell als Zwischenschritt noch eine Patientenliste erstellen, wenn keine direkt erzeugt wird (wie z.B. bei Recall). Dazu in der Ergebnisliste im Menü auf Statistik -> Neue Liste erstellen -> Patientenliste wählen.
3,195 Beiträge
5,943 Antworten
6,911 Kommentare
1,364 Nutzer