Hallo tomedo-Gemeinde,

für alle, die OsiriX mit einem PACS-Setup verwenden, hier ein einfaches tomedo-Script (Applescript), um DICOM Bilder des aktiven Patienten mit einem Mausklick automatisch in OsiriX zu öffnen:

do shell script "curl -sS 'http://localhost:8888/?methodName=displayStudy&PatientID=$[patientID]$'"

Viel Erfolg!

 

 

Gefragt von (230 Punkte)
+1 Punkt

1 Antwort

Hallo Herr Retzl,

Vielen Dank für Ihren Beitrag und dem Einstellen des Scripts.

Auch für uns wäre es spannend zu erfahren, inwieweit die Erfahrungen der tomedo-Gemeinde mit dem Script sind. Wir freuen uns hier auf Ihr Feedback.

Viele Grüße,
Marc Kansy
Beantwortet von (5.4k Punkte)
+1 Punkt
Läuft Osirix dann auf einem Rechner als Server? Wir benutzen im Moment Horos, das Öffnen mittels Skript ist hier aber etwas buggy
Hallo Herr von Wasen,

OsiriX läuft als DICOM-Viewer auf einer Befundungsworkstation. Die DICOM-Bilder werden am Praxis-Server mittels "Aycan store" archiviert und verwaltet (funktioniert ähnlich wie ein dcm4chee DICOM-Server).

Auf den anderen Workstations läuft HOROS auf auch DICOM-Viewer. Dafür gibt es ja schon ein Script von Herrn Schmidt:

https://forum.tomedo.de/index.php/13764/unser-workflow-fur-externe-dicom-rontgenbilder

Prinzipiell würde ich empfehlen, DICOM-Bilder auf einem eigenem DICOM-Server zu speichern. Dafür gibt es mit dcm4chee eine Open Source Lösung:

https://www.dcm4che.org

oder auch hier:

https://dcm4che.atlassian.net/wiki/spaces/ee2/overview

Auf einigen Synology NAS-Modellen ist dcm4che bereits zum "fix-fertig-installieren" ohne Mehrkosten enthalten.

Alternativ lässt man sich einen DICOM-Server von einer Firma installieren.

Beste Grüße,

Gerald Retzl
11,325 Beiträge
17,995 Antworten
29,563 Kommentare
5,893 Nutzer