Hallo zusammen,

besteht die Möglichkeit in einer Statistikabfrage den Client, an dem ein bestimmter Customeintrag erstellt wurde, zu integrieren?

Hintergrund ist folgender: Ich möchte die Desinfektionszeit verwendeter Endoskope in der Form auswerten, dass eine lückenlose und zeitgenaue Dokumentation unter Einhaltung einer bestimmten Desinfektionszeit erfolgt. Ich habe das bislang so gelöst:

Im Falle einer Endoskopie, die in einem CKE ("Befund") dokumentiert wird, wird eine Aktionskette gestartet. Diese erzeugt einen weiteren CKE (z.B. " Desinfektion_Hopkins-Optik"). In einer Statistikabfrage kann ich nach diesen CKE suchen. Jetzt werden mir natürlich alle Endoskopien mit dieser Art Optik angezeigt. Ich habe jedoch in jedem meiner Behandlungsräume eine solche Hopkins-Optik.

Mir fehlt eine Filterung in Hinblick auf den Untersuchungsraum, in dem dieses Endoskop benutzt wurde. Denn dann könnte ich die Statistik weiter filtern und wüßte genau, wie groß der Zeitraum (und damit die Desinfektionszeit) zwischen 2 Untersuchungen im gleichen Raum mit der gleichen Optik wäre.

Hat jemand eine kluge Lösung? Oder bin ich auf dem Holzweg und amche es komplizierter als es ist?

Vielen Dank
Gefragt in Frage von (890 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Sehr geehrter Herr Koopmann

die Antwort ist leider jain. Man kann über die Statistik nach der Information fragen, leider wird diese Information tornusmässig ausgelagert (die Einzeländerungen werden in der Datenbank in einer Tabelle "Change" gespeichert die bei einem ServerUpdate aus perfromancegründen in eine andere Form exportiert ). Somit können Sie auf alte Änderungen nicht mehr via Statistik zugreifen. Das geht nur über die Historie Funktion, welche aus Performance und Kompleitätsgründen nicht via Statistik verfügbar ist.

-> Sie könnten ein Feld im CKE hinzufügen wo Sie den Arbeitsplatz-namen vorbefüllen. ($[arbeitsplatz]$)
Beantwortet von (84.1k Punkte)
0 Punkte
16,330 Beiträge
24,181 Antworten
42,650 Kommentare
12,498 Nutzer