Mit recht einfachen Regeln könnte man nach Markieren eines Karteiabschnittes eine Rechnung generieren, vor allem wenn man mit Textmakros arbeitet. Man könnte Opbericht-Textmakros mit Favoriten verknüpfen. Karteieintragstypen könnten Schlagworte und zugehörige Positionen mit Anzahl und Faktor enthalten die triggern können.

Ich persönlich brauche sowas nicht unbedingt da wir die PVS bemühen aber die logische Verbindung zwischen Kartei und Privatabrechnung wäre es schon. Verboten ist sowas im Gegensatz zur KV Abrechnung ja nicht.

Beispiele:

Markieren "Heute Nahtentfernung" in bestimmten Karteityp Datum x.y, Rechtsklick Rechnung generieren, generiert Position am tag x.y die Positionen 1 die 5 und die 2007.

Markieren eines OP Berichtes am Tag z.y der mit Makro Exzision mit Randschnitten geschrieben wurde , Rechtsklick Rechnung generieren, es werden die Positionen des Favoriten "Exzision mit Randschnitten" und die Sachkosten "Exzision mit Randschnitten" am tag z.y eingefügt.

Hat jemand sowas in einer anderen Software schon gesehen? Ich glaube nicht? Wäre wieder mal was aus der Kategorie das kann nur Tomedo.
Gefragt von (35.9k Punkte)
–3 Punkte

2 Antworten

Gute Idee, aber ist es nicht ein besser strukturierter Workflow, wenn die Praxis sich stattdessen Aktionsketten anlegt, an denen sich der Arzt entlanghangeln kann und die dann jeweils die Karteidoku, Diagnose(n) und GOÄ- bzw. EBM-Leistungen automatisch eintragen?
Beantwortet von (14.3k Punkte)
0 Punkte

Das Problem mit einem Workflow ist die Rigidät und fehlende Übersicht. Aktionsketten haben ihre Daseinsberechtigung aber ich finde nicht für die GOÄ Abrechnung. Was du eigentlich meinst ist, Aktionsketten so zu erweitern dass sie gleich GOÄ Positionen eintragen. Das heisst aber, dass Positionen NUR eingetragen werden wenn eine Aktionskette abgelaufen ist. Werden ohne Kette Einträge gemacht gibt es keine Position. Wo startet und wo endet die Rechnung? Wie greife ich in eine bestehende Umsetzung Kartei zu GOÄ einer Aktionskette ein? Muss ich sie erneut ausführen? Wie füge ich etwas hinzu? Das wird alles zu komplex unübersichtlich und starr. Das das Abbarbeiten von Schritten nicht immer das Beste ist sieht man an den Fragen der Makros. Genau da kommst du hin wenn ihr das mit Aktionsketten macht, ich hoffe du liest drüben im Faden mit. Da wird’s holprig beim arbeiten.

Deswegen schlage ich eine möglichst simple Umstzung vor die bei jedem Eintrag funktioniert nicht nur bei AKtionsketten:

1. Bearbeiten des Karteityps TXT (bei uns ein einfacher medizinischer Eintrag). Dort geb ich in die vorgegeben Text an der belauscht werden soll. In unserem Beispiel ist das "Heute Nahtentfernung" und verknüpfe dieses Feld mit der GOÄ 2007. In einem anderen Typ NOT (bei uns Verwaltungseintrag) gebe ich ein "Anruf des Patienten" und verknüpfe diesen Lauscher mit der GOÄ 2. Beide male mit Faktor 2,3.

2. Der Patient ruft am 1.10. an wird telefonisch beraten und am 2.10 kommt er zu Nahtentfernung und am 3.10 kommt er erneut um seine Narbe zu zeigen, der Patient möchte das so. Wir machen die einträge und sehen schon kursiv geschrieben (oder wie auch immer) die von Tomedo erkannten Schlagworte die etwas triggern können. Haben wir vergessen was das triggert gehen wir zum Karteityp und schauen nach.

3. Wir möchten dem Patienten eine Rechnung ausstellen. Das, was ist passiert an welchem Datum und aussuchen von Positionen, überlassen wir jetzt Tomedo. Wir haben es ja bereits trainiert. Wir markieren die drei Tage und machen einen rechstklick und wählen Rechnung erstellen. Eine Rechnung wird erstellt oder die offene vorhandene benutzt. Wenn editiert und gesperrt wird immer eine neu erstellt als würde man auf plus drücken. Es erscheint auf gar keinen fall das unglaublich unfassbar nervige und unnötige Rechnungsauswahlfenster. Es werden an zwei Tagen eine 1 und eine 5 generiert (Tomedo weiss, Besuch braucht eine Untersuchung und Beratung 1 und 5 und sieht auch kein Überstimmen durch die Karteieintragstypen. Stünde im Typ eines Eintrages ein Beratungskomplex würde Tomedo die 1 und 5 nicht automatisch einfügen es wird überstimmt), an einem Tag die 2007 zusätzlich und an einem Tag nur die 2, kein Besuch also keine 1 und 5.

Wichtig der Karteieintrag wird optisch einfach sichtbar als abgerechnet markiert. Das macht ihr wie ihr wollt aber es muss sogar beim schnellen scrollen sofort sichtbar sein wo nicht abgerechnete Teile in der Kartei sind. Der Arzt oder die Verwaltung muss auf einfachste Weise sehen was bereits abgerechnet ist und was nicht! 

Neben Worten sollte man auch Makros also Textbausteine mit GOÄ Positionen verbinden können. Das würde heissen das Makros oder eben einzelne und kombinierte Schlagworte Positionen triggern können. 

Ausgelöst werden Trigger aber erst wenn der User es will eben über "rechtsklick Rechnung" erstellen und nicht in der Zwangsjacke Aktionskette.

Ich finde die jetzigen Möglichkeiten der Zifferneingabe/Abrechnung mit tomedo so gut gelöst, dass ich eine automatisiertere Lösung nicht vermisse. Dies mag Geschmacksache sein, allerdings kann man hier im Forum immer wieder lesen, dass insbesondere die Geschwindigkeit und der geringe Ressourcenhunger von tomedo nicht nur für mich ein entscheidender Pluspunkt ist. Ich fürchte, mit derartigen Funktionen würde dies über kurz oder lang Geschichte...
Lieber Herr Hoffmann, Sie werden kein einziges Feature request von mir finden das ihre derzeitige Arbeit ändert oder behindert, sehr wohl aber einige  die schon umgesetzt sind und die ihre Arbeit erleichtern wenn sie wollen. Wenn sie nicht wollen bleibt alles beim Alten für sie.

Dass durch solche Features Tomedo langsamer und ressourcenhungriger wird ist Humbug. Das Tomedofile wird um einige Kilbobyte größer und sie warten beim Update eine Millisekunde länger. Das wars aber auch. Der Faschenhals bei Tomedo bleibt immer noch die Netzwerkleitung. Tomedo läuft auf der lahmsten Mac-Krücke flüssig, auf der sich überhaupt noch ein Betriebsystem installieren lässt das Tomedo unterstützt.

Also machen Sie sich bitte keine Sorgen, Zollsoft passt sehr wohl auf diejenigen Kollegen auf, die es simpel mögen und gerne viel Zeit mit dem PC verbringen weil sie repetitive Arbeiten durchführen die eigentlich Tomedo erledigen kann.
Beantwortet von (35.9k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
5,015 Beiträge
8,869 Antworten
11,272 Kommentare
1,980 Nutzer