Hallo zusammen

Physiorezept mit Diagnoseschlüssel EX1a

Wenn wir ein Physiorezept falsch ausgestellt haben (z.B. falsche Diagnose) und es aber schon gedruckt worden ist kann man ja am Rezept selbst nichts mehr ändern. Wir erstellen dann mit dem «Kopie»-Button oben (Schloss-Symbol) ein neues Rezept (bzw. eine Kopie) und geben dort die richtigen Angaben ein. Das alte Rezept löschen wir nicht (das war uns von tomedo mal so erklärt worden, sei ein Dokument).

In der Liste «Letzte Verordnungen» (im Physioformular rechts unten) sieht das aber so aus, als ob wir nun 2x ein Rezept ausgestellt haben. Das dürfen wir aber nicht bei EX1a. Machen wir etwas falsch? Müssen wir das falsche erste Rezept doch löschen? Müssen wir die Korrektur des ersten Rezepts anders vornehmen?

Danke für Eure feedbacks.
Gefragt von (1.7k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Da in tomedo Karteieinträge nicht wirklich gelöscht (sondern nur auf unsichtbar gesetzt) besteht eigentlich kein Problem darin, die erste (falsche) Verordnung zu löschen.

Beantwortet von (33.4k Punkte)
0 Punkte
5,308 Beiträge
9,404 Antworten
12,008 Kommentare
2,062 Nutzer