Sehr geehrte Damen und Herren,

könnte man bei der Eingabemaske "Patientendaten" bei der Online-Terminvergabe das Infofeld ...

1.) zum Pflichtfeld machen ? Das hätte für das Sprechstundenmanagement durchaus Vorteile.

2.) die zulässigen Zeichen limitieren, z.B. als Rückwärtscounter wie bei sms ? Somit wird der Patient daran gehindert seine Lebensgeschichte niederzuschreiben, könnte aber die Anamnese in circa 100 Zeichen angeben.

 

Besten Dank,

HNO-Praxis Wimmer / Heinrich,

München

 

 

 

Gefragt von (180 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Finde ich eine gute Idee, ist leider etwas aufwändig umzusetzen. Wir haben es aber auf jeden Fall mit aufgenommen und werden das bei den zukünftigen Änderungen am Onlinekalender mit berücksichtigen (wir überarbeiten aktuell ohnehin die Struktur der Onlineterminvergabe).
Beantwortet von (8.9k Punkte)
+1 Punkt
9,137 Beiträge
14,989 Antworten
22,684 Kommentare
4,048 Nutzer